FANDOM


Abendschatten (engl.: Shade of the evening) ist ein dicker, bläulicher Wein, der besonders von den Hexenmeistern in Qarth konsumiert wird. Er wird aus der dunklen Rinde der Bäume hergestellt, die beim Haus der Unsterblichen wachsen.[1]

Abendschatten SaraBiddle

Abendschatten von Sara Biddle ©FFG

Über das GetränkBearbeiten

Der Wein ist zäh wie Honig, dickflüssig und ölig, und er stinkt nach verfaultem Fleisch.[2]

Pyat Pree behauptet, das Getränk löse den Schleier von den Augen und öffne die Ohren, damit man die Wahrheiten besser sehen und hören könne. Das Getränk schmeckt zunächst faulig wie Tinte und verdorbenes Fleisch, dann aber scheint der Trank im Körper zum Leben zu erwachen und eine Wärme verteilt wird, und plötzlich hat man einen Geschmack von Honig, Anis und Sahne auf der Zunge.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Xaro Xhoan Daxos erklärt Daenerys Targaryen, dass die Hexenmeister Abendschatten trinken, bis ihre Lippen blau würden.[3]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als Daenerys zum Haus der Unsterblichen geht, um dort um Hilfe zu bitten, wird sie von Pyat Pree empfangen. Bevor sie das Haus betritt, muss sie ein Glas Abendschatten trinken, wodurch sie viele Visionen in dem Haus erlebt.[1]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Euron Graufreud bietet seinem Bruder Victarion in Lord Hewetts Stadt einen Becher Abendschatten an, nachdem die Eisenmänner die Schildinseln erobert haben. Dieser probiert daraufhin einen kleinen Schluck, spuckt es aber sofort wieder aus.[2]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Daenerys II
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Der Plünderer (Victarion)
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Daenerys II