FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Aegon Frey (Begriffsklärung) aufgeführt.

Aegon Frey, genannt Glöckchen (engl.: Jinglebell), ist ein Mitglied des Hauses Frey und der schwachsinnige Sohn von Ser Stevron Frey, dem ersten Sohn von Lord Walder, und dessen zweiter Gemahlin Jeyne Lydden. Er ist der Narr von den Zwillingen.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Aegon ist ungefähr fünfzig Jahre alt und hat langes graues Haar, das er zu einem Zopf zusammengebunden trägt.[4] Er trägt eine Krone und einen Kragen mit kleinen Messingglöckchen. Catelyn Tully sieht in Aegon eine jüngere Ausgabe seines Großvaters Lord Walder und empfindet die Ähnlichkeit zwischen den beiden als bemerkenswert, wenn man von den Augen absieht, welche bei Walder klein, dunkel und voller Misstrauen sind, bei Aegon hingegen groß, freundlich und leer. Er schüttelt den Kopf, wenn Lord Walder seine Sätze mit seinem sarkastischen "hehe" beendet, und ihm läuft der Speichel unkontrolliert aus dem Mund.[5]

BiographieBearbeiten

Catelyn erinnert sich daran, dass Aegon bei früheren Besuchen stets weggesperrt wurde.[5]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als der Große Walder auf Winterfell von der Schlacht von Ochsenfurt und dem Tod Ser Stevron Freys erfährt, erklärt er seinem Vetter, dem Kleinen Walder, dass laut Erbfolge vor Ser Emmon Frey noch die männlichen Nachkommen von Ser Stevron kommen, worunter sich auch Aegon befindet.[6]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Catelyn Rote Hochzeit TizianoBaracchi

Catelyn hat Glöckchen die Kehle durchgeschnittn
(von Tiziano Baracchi ©FFG)

Aegon ist zu Catelyns Verwunderung anwesend, als Lord Walder Robb Stark nach dessen Feldzug in die Westlande und der Heirat mit Jeyne Westerling zu Ser Edmure Tullys Hochzeit mit Roslin Frey in der Großen Halle empfängt.[5] Als während der Roten Hochzeit das Massaker beginnt, schnappt sich Catelyn Tully Glöckchen und droht Lord Walder, ihn umzubringen, wenn er Robb nicht gehen lassen würde. Als Lord Walder daraufhin meint, sein Enkel sei ohnehin noch nie zu etwas gut gewesen, und Lord Roose Bolton Robb mit seinem Schwert tötet, schneidet Catelyn Glöckchen die Kehle durch.[4]

Merrett Frey führt Aegon gegenüber der Bruderschaft ohne Banner als einen der Verluste auf, die die Frey während der Roten Hochzeit zu erleiden hatten.[7]

FamilieBearbeiten

 
Walder Frey
 
Perra Rois
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3
Geschwister
 
 
 
 
Corenna Swann
 
 
Stevron
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Marsella Waynwald
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jeyne Lydden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ryman
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
Aegon "Glöckchen"
 
Maegelle
 
Dafyn Vanke
 
 
 
 
Walton
 
Deana Hardyng
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Edwyn
 
Janys Jäger
 
"Schwarzer" Walder
 
Petyr
 
Mylenda Caron
 
Marianne Vanke
 
Walder Vanke
 
Patrek Vanke
 
Steffon
 
"Schöne" Walda
 
Bryan
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Walda
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Perra
 


QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Aegon
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Aegon Frey
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  4. 4,0 4,1 Die Königin der Drachen, VI-Catelyn III
  5. 5,0 5,1 5,2 Die Königin der Drachen, VI-Catelyn II
  6. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran I
  7. Die Königin der Drachen, VI-Epilog (Merrett Frey)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.