FANDOM


Aegons erste Herausforderung war die erste wahre Schlacht während den Eroberungskriegen. Wegen Balerions Anwesenheit war es ein sehr einseitiger Kampf.[1]

Vorgeschichte

Nachdem Aegon relativ leicht Rosby und Schurwerth erobern konnte, stellten sich ihm nun die Lords Finsterlyn von Dämmertal und Muton von Jungfernteich entgegen.[1]

Schlacht

Mit dreitausend Krieger marschierten sie südwärts um die Invasoren wieder ins Meer zu treiben. Aegon schickte ihnen Orys Baratheon mit seinen Männern entgegen, während er selbst auf Balerion angreifen würde. Wegen Balerions Präsenz war die Schlacht sehr einseitig und Finsterlyn und Muton wurden beide getötet.[1]

Folgen

Nach der Niederlage und dem Tod ihrer Lords, übergaben Finsterlyns Sohn und Mutons Bruder ihre Burgen und schworen dem Haus Targaryen die Treue. Visenya Targaryen beanspruchte die Reichtümer Dämmertals, zu dieser Zeit der bedeutenste Hafen an der Meerenge, wodurch die Ressourcen der Targaryens deutlich stiegen.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.