FANDOM


Ser Aenys Frey ist der dritte Sohn von Lord Walder Frey und seiner ersten Gemahlin Perra Rois. Er ist verheiratet mit Tyana Wyld, die bei der Geburt ihres zweiten Sohns Rhaegar Frey starb.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Aenys ist ein großgewachsener Mann, aber schon ergraut und mit gebeugtem Gang. Er hat große, rote, wässrige Augen und knorrige Hände. Trotz seiner Größe erweckt er oft den Eindruck, er könne keine Armee anführen.[4] Seine Augen stehen eng beieinander, und sie sehen hungrig aus. Er hat eine spitze Nase, einen dünnen braunen Bart, ein fliehendes Kinn und einen kahlen Kopf. Er ist älter aus Hosteen Frey, grausamer und klüger, eher Kommandant als Schwertkämpfer, aber ein erfahrener Soldat.[5] Sein dünner brauner Bart sieht aus wie ein Rattenschwanz.[6]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 - Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Aenys Frey ist bei den Zwillingen, als Catelyn Tully zu Verhandlungen mit Lord Walder Frey erscheint.[7]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Als Lord Roose Bolton die Anweisung von Ser Edmure Tully erhält, Harrenhal anzugreifen, wird Robett Glauer mit der Vorhut betraut. Ser Aenys ist ebenfalls in der Vorhut. Sie werden allerdings beim Übersetzen über den Trident angeblich von Vargo Hoat und den Tapferen Kameraden überfallen. Robett, Aenys und 100 Nordmänner werden als Gefangene nach Harrenhal gebracht, wo Ser Amory Lorch von Lord Tywin Lennister als Kastellan eingesetzt wurde. In der Nacht befreien Arya Stark, Jaqen H'ghar, Rorge und Beißer die Nordmänner, die zusammen mit den Tapferen Kameraden die Burg übernehmen. Erst nach der Befreiungsaktion wird klar, dass Vargo Hoat eine Vereinbarung mit Lord Bolton getroffen hat, der die Burg am nächsten Tag einnimmt. Ser Aenys führt ihm Rorge und Beißer vor, die fortan für die Tapferen Kameraden kämpfen.[8]

Aenys führt 1500 Frey-Soldaten an. Er rät Roose Bolton, sich nicht von Lord Tywin Lennister in Harrenhal festsetzen zu lassen, da die Burg nicht genügend Vorräte hat. Als Nachricht von Schnellwasser eintrifft, dass Robb Jeyne Westerling anstelle einer Frey-Tochter geheiratet hat, ist er der Meinung, seine Familie sei entehrt.[4]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Wenig später werden Jaime Lennister und Brienne von Tarth von den Tapferen Kameraden in den Flusslanden entdeckt, gefangen genommen und nach Harrenhal gebracht, wo Lord Roose und einige Freys, darunter Aenys, ihn empfangen.[9][10]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Ser Aenys verlässt drei Tage vor Lord Roose Bolton Harrenhal, um zu den Zwillingen zu ziehen.[11] Er erreicht die Rubinfurt und kann sie gerade noch so überqueren, was einige Tage später wegen des Hochwassers nicht mehr möglich ist.[12] Er ist bei der Roten Hochzeit anwesend.[13]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Lord Walder unterstützt Lord Roose Bolton mit 2000 Frey-Soldaten bei der Rückeroberung von Maidengraben von den Eisenmännern. Die Männer werden angeführt von seinen Söhnen Hosteen Frey und Aenys Frey.[14]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Als die Vorhut mit Hosteen und Aenys Maidengraben erreicht, hat Ramsay Bolton die Festung schon eingenommen und die 63 verbliebenen Eisenmänner gehäutet und auf Pfählen entlang der Plankenstraße der Eng aufgestellt.[5]

Rhaegar Frey, Symond Frey und Jared Frey sollen mit Lord Wyman Manderly von Weißwasserhafen nach Hüglingen kommen, doch wegen Lord Wymans körperlicher Verfassung kommen sie nur äußerst langsam voran, sodass die drei schließlich die Geduld verlieren und voraus reiten wollen. Dann allerdings verschwinden sie spurlos, und auch Ramsay Bolton, der zwei Wochen lang mit seinen Hunden und zwölf seiner Gefährten nach ihnen sucht, findet keine Spur von ihnen. Als Lord Roose Bolton schließlich in Hüglingen eintrifft, berichtet er, dass Aenys und Hosteen Frey außer sich seien.[15]

Er ist Gast bei der Hochzeit Ramsay Boltons mit Jeyne Pool, die als Arya Stark ausgegeben wird. Während der Hochzeitsfeier trifft die Nachricht ein, dass sich Stannis Baratheon mit seinem Heer auf den Weg nach Winterfell gemacht hat, das er in 14 Tagen erreichen könnte, wenn das Wetter hält.[16]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Nach der Hochzeit bleiben Lord Roose' Vasallen und Verbündete auf Winterfell und warten ab, bis Stannis eintrifft. Als nach einigen Tagen heftiger Schnee einsetzt, behauptet Lord Roose, die Götter des Nordens hätten Stannis ihren Zorn schmecken lassen, weil er ein Fremder sei. Die Freys fühlen sich in Winterfell sichtlich unwohl, allen voran Hosteen und Aenys.[17] Als einige Tage später Aenys' ergrauter Knappe nackt und erfroren auf dem alten Totenfriedhof Winterfells gefunden wird, es ist der zweite mysteriöse Tote, erklärt Ser Aenys, der Mann habe zu viel getrunken und sich verirrt. Aenys Frey verdächtigt Theon Graufreud, aber Lady Staublin und Roger Ryswell können Lord Roose davon überzeugen, dass Theon es nicht gewesen sein kann.[6]

Als auch der Kleine Walder tot aufgefunden wird, beschuldigt Ser Hosteen Frey Lord Wyman Manderly beim Frühstück in der Großen Halle, indirekt hinter den Morden zu stecken, und es kommt zu einem blutigen Tumult zwischen Freys und Manderlys, der erst von den Boltons beendet werden kann, als schon mehrere Männer tot sind. Aenys wird Zeuge dieser Auseinandersetzung. Erbost über diesen Ungehorsam befiehlt Lord Roose sowohl den Freys als auch den Manderlys, sich sofort für einen Ausfall im Hof bereit zu machen, um der drei Tagesmärsche entfernten Armee Stannis' entgegenzutreten.[18]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
Walder
 
(1) Perra Rois
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Stevron
 
Emmon
 
Aenys
 
Perriane
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



 
 
Walder
 
(1) Perra Rois
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zwei Brüder
 
Aenys
 
Tyana Wyld
 
 
 
 
 
 
 
 
Perriane
 
Leslyn Heckenfeld
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon Blutsohn
 
Rhaegar
 
Jeyne Biengraben
 
 
Harys Heckenfeld
 
Donnel Heckenfeld
 
Alyn Heckenfeld
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Robert
 
Weiße Walda
 
Jonos
 
 
Walder Heckenfeld
 


QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Aenys
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Aenys Frey
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  4. 4,0 4,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Arya IV
  5. 5,0 5,1 Der Sohn des Greifen, IX-Stinker II (Theon II)
  6. 6,0 6,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Der Geist von Winterfell (Theon II)
  7. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn III
  8. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Arya III
  9. Sturm der Schwerter, V-Jaime IV
  10. Sturm der Schwerter, V-Jaime V
  11. Die Königin der Drachen, VI-Jaime I
  12. Die Königin der Drachen, VI-Catelyn II
  13. Die Königin der Drachen, VI-Catelyn III
  14. Zeit der Krähen, VII-Jaime II
  15. Der Sohn des Greifen, IX-Stinker III (Theon III)
  16. Der Sohn des Greifen, IX-Der Prinz von Winterfell (Theon IV)
  17. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Abtrünnige (Theon I)
  18. Ein Tanz mit Drachen, X-Theon III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.