FANDOM


Affen (engl.: monkeys, apes) sind eine Gruppe menschenähnlicher Lebewesen, die vor allem im Fernen Osten von Essos, Sothoryos und den Sommerinseln vorkommen.

Eigenschaften & ErscheinungBearbeiten

Affen kommen in unterschiedlichen Größen, Arten und Fellfarben vor. Hier gibt es zum einen Menschenaffen (engl.: apes). Sie besitzen eine gedrungene Statur,[1] sind dick und haben riesige Händen. Ihr ganzer Körper ist in unterschiedlichen Farbtönen behaart.[2] Dann gibt es noch zum anderen kleine, flinke Affen (engl.: monkeys), die meist sehr gut klettern können und einen Schwanz besitzen.

VerbreitungBearbeiten

Affen kommen meist in dicht bewaldeten Gebieten vor. Dazu zählen unter anderem die Sommerinseln. Affenhorden schwingen sich in den Bäumen von Ast zu Ast. Auch Menschenaffen findet man hier: die Alten Roten Männer von Omboru, die Silberpelze in den Bergen von Jhala und die Nachtjäger auf Walano.[3]

In Sothoryos gibt es Affen die im Dschungel leben.[4] In den Wäldern südlich von Yeen soll es Affen geben, die selbst die größten Riesen wie Zwerge erscheinen lassen.[4] Außerdem soll es in Sothoryos Affen geben, die sich wie Menschen fortbewegen und Menschen die wie Affen heulen.[5]

In den Wäldern auf der Zederninsel leben unzählige Affen.[6]

Leng wurde von Lomas Langschritt einst als die Heimat von „zehntausend Tigern und zehn Millionen Affen“ beschrieben. Zu den Großen Affen gehören die schlauen Buckelaffen und die äußerst großen und kräftigen Kapuzenaffen.[7]

ArtenBearbeiten

MenschenaffenBearbeiten

Menschenaffen besitzen eine gedrungene Statur,[1] sind dick und haben riesige Hände. Ihr ganzer Körper ist in unterschiedlichen Farbtönen behaart.[2] Menschenaffen kommen auf den Sommerinseln vor. Dort gibt es die die Alten Roten Männer von Omboru, die Silberpelze in den Bergen von Jhala und die Nachtjäger auf Walano.[3]

BuckelaffenBearbeiten

Buckelaffen sind eine Affenart, die auf Leng vorkommt und zu den Großen Affen gehören. Sie haben einen geflecktes Fell und sollen so schlau sein wie Menschen.[7]

KapuzenaffenBearbeiten

Kapuzenaffen sind eine Affenart, die auf Leng vorkommt und zu den Großen Affen gehören. Sie sollen so groß wie Riesen sein und deswegen über enorme Kräfte verfügen.[7]

LemurenBearbeiten

Kleiner Valyrier Kevin Catalan

Kleiner Valyrer ©Kevin Catalan

Lemuren sind Halbaffen, die üblicherweise in Sothoryos und auf den Sommerinseln beheimatet sind und seltener weiter nördlich vorkommen.[8]

Kleiner ValyrerBearbeiten

Kleine Valyrer sind eine Lemurenart, die im Wald von Qohor beheimatet ist.[8]

Auftreten in Legenden und KulturenBearbeiten

In der Straße am Kai und auf der Langen Brücke[9] in Volantis bieten Tierhändler edelsteingeschmückte Eidechsen, Schlangen und kleine Affen mit gestreiften Schwänzen und rosa Händen an.[10]

Im Jadekompendium schreibt Colloquo Votar über eine Legende aus Yi Ti, der zufolge die Sonne ein ganzes Menschenalter lang ihr Gesicht von der Erde abwandte und sich verhüllte, weil sie sich wegen etwas schämte, das niemand je ans Licht bringen sollte und konnte. Diese Katastrophe soll von einer Frau mit einem Affenschwanz abgewendet worden sein.[11] Die Männer aus Yi Ti tragen Hüte, die aus Affenschwänzen hergestellt werden.[12]

GeschichteBearbeiten

Nachdem Malthar Xaq ein Zeitalter der Entdeckungen und des Handels eingeleitet hatte, begannen die Sommerinseln einen regen Handel mit dem valyrischer Freistaat zu führen. Kleine und große Affen waren unter den Drachenherren beliebt.[3]

Königin Visenya Targaryen erwarb einen Affen nachdem ihr Hofnarr Lord Affenfratz verstorben war und kleidete ihn in Lord Affenfratzens Gewändern. Außerdem meinte sie, dass der Affe klüger als der Hofnarr war.[13]

Laut Rogar Baratheon, der sich nicht an Unterhaltung erfreute, seien Mimen nutzloser als Affen, da beide Kunststücke vollführen und dabei herumschreien, jedoch könne man Affen wenigstens essen, wenn man hungrig ist.[14]

Roggerio Rogare führte für einige Zeit ein Bordell namens Meerjungfrau in Königsmund, in welchem unter anderem Affen aus Sothoryos untergebracht waren.[15]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Pypar wird von Ser Allisar Thorn auch einfach Affe genannt.[16]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Als Arya Stark erstmals auf Rorge trifft, erinnert sie sich aufgrund seines Erscheinungsbildes an eine Zeichnung von einem Affen von den Sommerinseln, die sie einmal in einem Buch gesehen hatte.[2]

Ser Mark Mullendor besitzt einen kleinen schwarz-weißen Affen von den Sommerinseln. Catelyn sieht ihn in Bitterbrück beim Festessen in der Burg von Lord Lorrent Kaswell, wo er seinen dressierten Affen füttert.[17]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als Victarion Graufreud mit der Eiserner Sieg an der Schweigen vorbeifährt, sieht er deren Besatzung und befindet, dass einige von ihren wie Affen aus Sothoryos aussehen.[1]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Auf der Straße am Kai in Volantis sehen Quentyn Martell einige Tierhändler, die auch Affen anbieten. Ser Gerris Trinkwasser schlägt darauf vor, dass Daenerys Targaryen einen Affen mögen könnte.[10]

Tyrion Lennister erinnert sie, wie er als Kind einige Kunststücke, wie das Radschlagen, übte, die ihm sein Onkel Gerion beigebracht hatte. Dann war allerdings sein Vater aus Königsmund zurückgekehrt und hatte sie ihm verboten, weil er sich als Lennister nicht zum Affen machen sollte.[18]

Ser Davos Seewert erinnert sich an eine Geschichte, die Ser Axell Florent erzählt hat. Diese Geschichte handelt vom Affen eines Targaryen-Prinzen, der von diesem in den Kleidern seines toten Sohnes gekleidet wurde. Der Prinz tat so als sei der Affe sein Sohn und unterbreitete verschiedenen Lords Heiratsanträge für ihn.[19]

Die Witwe vom Hafen meint Tyrion Lennister gegenüber, dass sie einst einen Affen besessen hatte, der auch einige schlaue Kunststücke konnte.[9]

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Zeit der Krähen, VII-Der Eiserne Kapitän (Victarion)
  2. 2,0 2,1 2,2 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Arya II
  3. 3,0 3,1 3,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Sommerinseln
  4. 4,0 4,1 Die Welt von Eis und Feuer, Jenseits der Freien Städte: Sothoryos
  5. Feuer und Blut - Erstes Buch, Jaehaerys I. und Alysanne - Politik, Nachwuchs und Pein
  6. Ein Tanz mit Drachen, X-Der eiserne Freier (Victarion I)
  7. 7,0 7,1 7,2 Die Welt von Eis und Feuer, Leng
  8. 8,0 8,1 Die Welt von Eis und Feuer, Jenseits des Königreichs der Abenddämmerung: Qohor
  9. 9,0 9,1 Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion VII
  10. 10,0 10,1 Der Sohn des Greifen, IX-Der Diener des Kaufmanns (Quentyn I)
  11. Die Welt von Eis und Feuer, Die Lange Nacht
  12. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys II
  13. Feuer und Blut - Erstes Buch, Drei Köpfe hatte der Drache - Die Regierung unter König Aegon I.
  14. Feuer und Blut - Erstes Buch, Zeit der Bewährung - Die Erneuerung des Reiches
  15. Feuer und Blut - Erstes Buch, Der Lysenische Frühling und das Ende der Regentschaft
  16. Das Erbe von Winterfell, II-Jon I
  17. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn II
  18. Der Sohn des Greifen, IX-Tyrion IV
  19. Der Sohn des Greifen, IX-Davos II

A  D  B

Lebewesen
Tiere Affen (Kleiner Valyrer) • AuerochseBasiliskBlutfliegeCassoEinhornEisspinneFeuerwürmeGreifHrakkarHübscheKrakeLeviathanLöwenechseMammutMantikorPlusterfischSchattenkatzeSchneebärSphinxSteindracheWeißer HirschWyvernZentaurZerde
Kategorien DrachenHundeKatzenPferdeSchattenwölfeVögelWölfe
Nicht-menschliche Wesen mit Bewusstsein Große AlteAndereGhulGrumkinGrünseherHarpyieHolztänzerJhogwinKalthandKinder des WaldesDreiäugige KräheLabyrinthbauerMeerlingeQuatscherRieseSnarkTiefe WesenWiedergänger
Kategorien Kinder des WaldesRiesen
Pflanzen BesenginsterDamenspitzeDolchblattDrachenpfefferFeuerpflaumeFeuerschotenGeisterhautHarpyiengoldMondbrüterRauchbeereStachelkrautStechbrandWespenweideWilde Minze
Kategorien BlumenBäumeGräserKräuter
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.