FANDOM


Lord Alaric Stark war Lord von Winterfell und Oberhaupt des Hauses Stark während der Herrschaft von König Jaehaerys I. Targaryen.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Alaric hatte den Ruf, ein harter Mann zu sein. Außenstehende beschrieben ihn als ernst, unversöhnlich, knauserig oder sogar geizig, humorlos, freudlos und kalt. Von den Menschen im Norden wurde er zwar geachtet, aber nicht geliebt.

Gegenüber Menschen, die ihm nahestanden, zeigte er sich von anderer Seite. So war er bei Geld mehr umsichtig als geizig, und auch nicht humorlos, sondern besaß einen scharfen Humor. Seine Kinder und die Menschen auf Winterfell hatten ein sehr gutes Verhältnis zu ihm.

BiographieBearbeiten

Alaric war mit einer Frau aus dem Hause Mormont verheiratet, mit der er zwei Söhne und eine Tochter namens Alarra hatte. Seine Gemahlin starb im Jahre 55 n. A. E.

Als Königin Alysanne Targaryen im Jahre 58 n. A. E. auf ihrem Drachen Silberschwinge Winterfell besuchte, empfing sie Lord Alaric nur mit seinen beiden Söhnen vor den Toren seiner Burg. Seine Begrüßung gegenüber der Königin fiel sehr kalt aus. So verkündete er, ihren Drachen nicht innerhalb seiner Mauern haben zu wollen, äußerte den Wunsch, dass seine Gäste nicht lange bleiben würden, und zeigte sich unglücklich darüber, dass König Jaehaerys in Königsmund aufgehalten worden war und Alysanne daher nicht beleitet hatte. Auf den Vorschlag der Königin, bei der Eheschließung seiner Kinder mit großen Lords aus dem Süden behilflich zu sein, reagierte Alaric mit Ablehnung und dem Verweis darauf, dass sie im Norden die Alten Götter anbeteten und seine Söhne vor einem Herzbaum und nicht in einer Septe heiraten würden. Da Alysanne sich allerdings nicht abweisen ließ und sagte, dass die Alten Götter auch im Süden respektiert würden und fast jede Burg einen Götterhain besitze und es noch einige Häuser gebe, die zu den Alten Göttern beteten, erklärte sich Alaric bereit, mit seinen Söhnen über die Angelegenheit zu sprechen.

Je länger der Aufenthalt der Königin andauerte, desto besser wurde das Verhätlnis zwischen ihr und Alaric. Er nahm sie mit auf die Jagd im Wolfswald, zeigte ihr die Knochen eines Riesen und näherte sich sogar Silberschwinge. Auch die Frauen von Winterfell, darunter Alarics Tochter Alarra, freundeten sich mit Alysanne an, und als das Gefolge der Königin schließlich eintraf, gab es ein ausgelassenes Fest.

FamilieBearbeiten

 
Brandon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Walton
 
Alaric
 
unbekannte
Mormont
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannter
Stark
 
Unbekannter
Stark
 
Alarra
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Edric[A 1]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

ZitateBearbeiten

Ich glaube, Lord Alaric hat Verstopfung, seit er zwölf ist.

— Lord Theomor Manderlys Narr über Alaric

AnmerkungenBearbeiten

  1. Während bekannt ist, dass Edric der Enkel von Alaric war, sind seine Eltern bis jetzt unbekannt.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.