Fandom


Alf, genannt Alf aus Dünnschlamm (engl.: Alf of Runnymud), ist ein Baumeister der Nachtwache.[1] Er ist einer der Männer der Königin, die sich als Erste zu R'hllor bekannten.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Er ist unter den Neugierigen, die in der Schwarzen Festung auf Jon warten, als dieser drei von den Wildlingen getötete Grenzer untersucht hat, deren Köpfe nördlich des Tors auf Speere gespießt wurden. Als er herausfindet, dass einer von ihnen Garth Graufeder ist, heult er vor Trauer laut auf.[2]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Bowen Marsch ist zusammen mit Linkshand Leo, Alf, Docht Schnibbelstock sowie Othell Yarwyck und einigen seiner Baumeister in der Schildhalle, als Jon Schnee die Nachricht von Ramsay Bolton vorliest und erklärt, er werde Tormund Riesentod alleine zur Rettung der Wildlinge nach Hartheim schicken, während er selbst nach Winterfell marschieren werde, zur Not alleine. Als sich ihm daraufhin ein Großteil der Wildlingshäuptlinge anschließen will, weil auch Manke Rayder von Ramsay gefangen gehalten wird, schleichen die Schwarzen Brüder leise aus der Halle.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Sohn des Greifen, Appendix
    A Dance with Dragons, Appendix
  2. 2,0 2,1 Der Sohn des Greifen, Kapitel 31, Melisandre
    A Dance with Dragons, Kapitel 31, Melisandre
  3. Ein Tanz mit Drachen, Kapitel 32, Jon VI
    A Dance with Dragons, Kapitel 69, Jon XIII
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.