Fandom


Eiseninseln

Alt Wiek (engl.: Old Wyk) ist eine der Sieben Eiseninseln und liegt in der Bucht der Eisenmänner. Für die Eisenmänner gilt sie als die heiligste ihrer Inseln. Sie ist die Heimat von Haus Guthbruder von Schotterstein, Haus Drumm und Haus Steinheim . Lord Dunstan Drumm ist der aktuelle Lord der Insel.

Beschreibung

Der Graue König soll an der Küste von Alt Wiek den legendären Seedrachen Nagga erschlagen haben. Ebenfalls findet seit tausenden Jahren das Königsthing (die Wahl zum König der Eiseninseln) auf Alt Wiek statt, an einem Ort namens Naggas Hügel.

Hier fanden die Ersten Menschen auch den Meersteinstuhl, den Thron der Eiseninseln. Maester Kirth vermutet in seinem Buch Lieder, die die Ertrunkenen Männer singen, dass der Meersteinstuhl von unbekannten Besuchern aus dem Meer der Abenddämmerung auf der Insel Alt Wiek zurückgelassen worden ist, hat dafür aber keinerlei Beweise.[1]

Orte auf Alt Wiek

Häuser auf Alt Wiek

Quellen

Einzelnachweise

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Das Zeitalter der Dämmerung
  2. 2,0 2,1 Der Thron der Sieben Königreiche, Kapitel 11, Theon I
    A Clash of Kings, Kapitel 11, Theon I

A  D  B

Inseln, Besiedlungen und Orte auf den Eiseninseln
Inseln Alt WiekGroß WiekHarlauLetztes LichtOrgmontPeikSalzklippSchwarzfluth
Besiedlungen EisenhainGraugartenHammerhornHarlauhallHerrenhortKieslingenKrähenspitzLeichenseeNiederbingePeikRobbenfellkapSchimmerturmSchottersteinSchwarzfluth (Burg)VettelbergVolmarkZehntürmen
Orte Halle des Grauen KönigsHartsteinhügelNaggas Hügel
Straßen und Gewässer Bucht der EisenmännerLeichensee (See)Meer der AbenddämmerungNaggas Wiege
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.