Lord Alten Celtigar (engl.: Alton Celtigar) war Oberhaupt des Hauses Celtigar und Lord der Klaueninsel während der Herrschaft von König Aegon I. Targaryen.[1]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lord Alten wurde im Jahre 9 n. A. E. von König Aegon als Nachfolger von Lord Edmyn Tully zur Hand des Königs ernannt und diente in diesem Amt fähig, bis er im Jahre 17 n. A. E. an natürlichen Ursachen verstarb, woraufhin Ser Osmund Kraft die neue Hand wurde.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Drei Köpfe hatte der Drache - Die Regierung unter König Aegon I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.