FANDOM


Alwyn Scharf (engl.: Alvyn Sharp) ist ein Mitglied des Hauses Scharf. Er ist ein Eisenmann und Kapitän.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Es wird gesagt, Alwyn sei sehr schlau.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Victarion Graufreud veranstaltet nach seiner Ankunft auf Alt Wiek am ersten Abend ein Gelage, um für Unterstützung beim anstehenden Königsthing zu werben. Alvyn verspricht Victarion seine Stimme.[1]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Sein erstes Ziel erreicht der neu gewählte König Euron Graufreud mit der Eroberung der Schildinseln, indem er die vier Inseln mit einer List über Nacht erobern kann. Während Euron auf Eichenschild bereits plündert und ein Fest feiert, schickt er Victarion mit der Eisernen Flotte los, um die Flotte der Schildinseln zu vernichten. Nach der siegreichen Seeschlacht vergibt Euron die vier Inseln als Lehen an Eisenmänner und weist an, dass die Flotte am folgenden Tag mit Vorbereitungen für einen Überfahrt in die Sklavenbucht beginnen werde, um sich der Drachen zu bemächtigen. Als Lord Rodrik Harlau, Ralf der Hinker, Quellon Demut, Fralegg, Alwyn Scharf und Ralf Steinheim protestieren, dass die Reise zu lang und zu gefährlich sei und sie dafür plädieren, erst einmal Rosengarten und den Arbor zu plündern, wird zum ersten Mal deutlich, dass Eurons Stellung keineswegs gefestigt ist.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, VII-Der Eiserne Kapitän (Victarion)
  2. Die dunkle Königin, VIII-Der Plünderer (Victarion)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.