FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Alys Karstark (Begriffsklärung) aufgeführt.

Alys Karstark ist ein Mitglied des Hauses Karstark und die einzige Tochter von Lord Rickard Karstark.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

299 n. A. E. ist sie noch jungfräulich.[3] Alys ist 300 n. A. E. 15 oder 16 Jahre alt. Sie ist groß und dürr, hat graue Augen und braunes Haar wie Arya Stark, das zu einem Zopf geflochten ist, und sie hat ein längliches Gesicht, ein spitzes Kinn und kleine Ohren.[4]

BiographieBearbeiten

Als sie sechs Jahre alt war, besuchten sie und ihr Vater Winterfell. Trotz ihres jungen Alters wollte ihr Vater, dass sie Robb Stark entzückte, da er hoffte, eine Verlobung vereinbaren zu können. Sie tanzte auf dem Fest mit Robb, den sie als höflich empfand, und mit Jon Schnee, welcher mürrisch war.[4] Alys wusste mit sechs Jahren nicht, wie sie Robb bezirzen sollte.[5]

Alys wurde mit Daryn Hornwald, dem Erben von Hornwald, verlobt. Die Heirat sollte stattfinden, sobald Alys erblüht war.[4]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 – Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Alys' Verlobter Daryn und zwei ihrer Brüder, Eddard und Torrhen, werden in der Schlacht vom Wisperwald von Jaime Lennister erschlagen.[6]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Lord Rickard Karstark tötet die beiden auf Schnellwasser gefangenen Knappen Willem Lennister und Tion Frey im Zorn darüber, dass Robb Stark seiner Mutter Catelyn Tully vergeben hat, dass sie Jaime Lennister freigelassen hat. Die Leichen der beiden werden vor Robb gebracht, der Lord Rickard zum Tode verurteilt. Lord Rickard hatte in der Nacht all seine Männer aus Schnellwasser fortgeschickt und demjenigen, der ihm Jaimes Kopf bringt, die Hand seiner Tochter versprochen.[3] Roose Bolton geht davon aus, dass Vargo Hoat plant, Jaime Lennister an die Karstarks zu verkaufen, um eine Macht sichernde Lordschaft im Norden zu erhalten.[7]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Am dem selben Tag, als Königin Selyse Florent in der Schwarzen Festung eintrifft, finden Ty und Dannel die unterkühlte und entkräftete Alys Karstark auf dem Königsweg südlich von Mulwarft und bringen sie in die Schwarze Festung. Dort erzählt sie Jon Schnee, dass sie auf der Flucht vor Arnolf Karstark und dessen Sohn Cregan Karstark sei, der sie heiraten will, um die Macht von Haus Karstark auf seinen Familienzweig zu übertragen. Außerdem plane Arnolf, Stannis Baratheon bei Winterfell zu verraten und ihm in den Rücken zu fallen.[4]

Jon Schnee arrangiert eine Ehe zwischen Alys und Sigorn, dem Magnar von Thenn, um die Wildlinge an das Reich zu binden und Alys vor Cregan zu schützen, den er festnimmt, als dieser sich der Mauer nähert. Alys scheint keine Angst vor dem grobschlächtigen Wildling zu haben und zieht ihn bei der Feier sogar auf die Tanzfläche, obwohl Sigorn offenbar noch nie in seinem Leben getanzt hat.[5]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannter
Karstark
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
Arnolf
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rickard
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
Cregan
 
 
 
Arthor
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Harrion
 
Torrhen
 
Eddard
 
Alys
 
Sigorn, Magnar von Thenn
 
 
 
Drei Söhne
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Alys
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Alys Karstark
  3. 3,0 3,1 Sturm der Schwerter, V-Catelyn III
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Ein Tanz mit Drachen, X-Jon II
  5. 5,0 5,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Jon III
  6. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn IV
  7. Sturm der Schwerter, V-Jaime V
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.