Fandom


Argos Siebenstern (engl.: Argos Sevenstar) war ein andalischer Kriegsherr.[1]

BiographieBearbeiten

Während der Invasion der Andalen landeten die Andalen mit ihren Langschiffen nicht nur im Süden, sondern auch im Norden. Argos Siebenstern war die größte Bedrohung. Er wurde in der Schlacht am Tränenwasser von einem Bündnis von König Theon Stark und den Boltons vernichtet.[1]

Anschließend baute König Theon seine eigene Flotte, überquerte die Meerenge und landete an der Küste von Andalos, wo er blutige Rache nahm. Argos' Leiche ließ er als Galionsfigur an den Bug seines Flaggschiffes binden.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige des Winters
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.