FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Arlan Durrandon (Begriffsklärung) aufgeführt.

Arlan III. Durrandon war ein Sturmkönig aus dem Hause Durrandon, welcher die Flusslande eroberte.

BiographieBearbeiten

Arlan heiratete eine der Töchter von Lord Roderick Schwarzhain. Die Hochzeit fand unter dem großen Wehrholzbaum von Rabenbaum statt. Als Roderick gegen König Umfried I. Dichter rebellierte, unterstütze Arlan Roderick und plante, die Flusslande wieder an die Schwarzhains zu geben. Arlans Männer besiegten die Dichters in der Schlacht der Sechs Könige, Roderick wurde jedoch im Kampf getötet.[1]

Rodericks Erbe war ein Junge von acht Jahren und Arlan misstraute Rodericks Brüdern. Die anderen Flusslords wiesen Arlans Vorschlag zurück, Rodericks ältestes Kind, Shiera Schwarzhain, zu krönen. Arlan entschied sich deshalb dafür, die Flusslande seinem Reich anzuschließen.[2] Arlan konnte das Banner der Durrendons an den Küsten des Meeres der Abenddämmerung aufstellen. Seine Nachfolger waren allerdings nicht in der Lage, die Gebiete zu halten.[2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Roderick
Schwarzhain
 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
Mindestens
2 Brüder
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shiera
Schwarzhain
 
 
Tochter
 
Arlan III.
 
Sohn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sohn
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Flusslande
  2. 2,0 2,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Andalen in den Sturmlanden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.