FANDOM


Arrax war ein Drache zur Zeit des Drachentanzes. Er wurde von Prinz Lucerys Velaryon geritten.[1]

Eigenschaften & ErscheinungBearbeiten

Arrax war alt genug, um geritten zu werden, jedoch immer noch jung und im Wachstum. Er war fünfmal kleiner als Vhagar.[1] Trotz seines jungen Alters war Arrax kräftig.[2]

GeschichteBearbeiten

Prinzessin Rhaenyra Targaryens drei älteste Söhne (offiziell alle mit Laenor Velaryon) waren Jacaerys, Lucerys und Gottfrid. Die rivalisierende Fraktion der Grünen um Königin Alicent Hohenturm und ihre Kinder verbreitete das Gerücht, dass Rhaenyras drei Söhne nicht von Laenor, sondern von Harwin Kraft gezeugt worden seien. Um zu zeigen, dass er Rhaenyra und ihre Söhne als wahre Erben des Eisernen Throns ansah, ordnete König Viserys II. an, dass allen Jungen ein Drachenei in die Wiege gelegt werden solle. Diejenigen, die Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Rhaenyras Söhnen hegten, bezweifelten ebenfalls, dass aus den Eiern Drachen schlüpfen würden. Sie sollten aber enttäuscht werden, als bald darauf aus allen Eiern Drachenküken schlüpften. Die frisch Geschlüpften wurden Vermax (verbunden mit Jacaerys), Arrax (verbunden mit Lucerys) und Tyraxes (verbunden mit Gottfrid) genannt.[3]

Arrax und sein Reiter wurden von Prinz Aemond Targaryen und Vhagar über der Sturmbucht getötet. Drei Tage später wurden Hals und Kopf des Drachen an den Klippen unterhalb von Sturmkap angespült, zusammen mit Lucerys' Leiche.[1]

Bekannte Drachenreiter von ArraxBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Aegon II.
  3. Der Bruder des Königs
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.