FANDOM


Bakkalon, auch bekannt als das Bleiche Kind vom Schwert (engl.: the Pale Child of the Sword), ist eine Gottheit, die in Lys verehrt wird.[1] Es gibt eine Statue von ihm im Haus von Schwarz und Weiß, die am meisten von Soldaten besucht wird.[2]

GeschichteBearbeiten

Nachdem Lady Larra Rogare an den Hof nach Königsmund kam, bestand sie darauf nicht zu konvertieren und weiterhin die lysenischen Gottheiten, darunter auch Bakkalon, anzubeten.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Arya Stark beobachtet die Statue und ihre Besucher, als sie im Tempel in Braavos dient.[2]

TriviaBearbeiten

Bakkalon ist ebenfalls der Name eines Gottes in George R. R. Martins "The Thousand Worlds", und es ist der Name einer Hauptfigur in seiner 1975 erschienenen Kurzgeschichte "And Seven Times Never Kill Man!". Im Deutschen lautet der Titel der Geschichte "Das blasse/bleiche Kind mit dem Schwert".

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Der Lysenische Frühling und das Ende der Regentschaft
  2. 2,0 2,1 Zeit der Krähen, VII-Arya II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.