Fandom


Septon Baldrick war ein Septon des Glaubens an die Sieben während der Herrschaft von König Jaehaerys I. Targaryen und einer der Sieben Sprecher.[1]

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Baldrick war im Jahre 50 n. A. E. noch sehr jung und galt als gewitzt und schlagfertig.[1]

Biographie Bearbeiten

Da König Jaehaerys nach Erreichen seiner Volljährigkeit und der Übernahme der Regierungsgeschäfte im Jahre 50 n. A. E. sichergehen wollte, dass die Bevölkerung seine Eheschließung mit seiner Schwester Alysanne akzeptierte, wählte er sieben Prediger aus, die über das Land ziehen und den Menschen von Alysannes Güte, Frömmigkeit und Großzügigkeit erzählen sollten. Septon Baldrick war einer dieser Sieben Sprecher, welche außerdem die Besonderheit der Targaryens hervorhoben, die den Grundsatz für die Lehre der Einzigartigkeit darstellte.[1]

ZitateBearbeiten

Heckenritter: "Ja, und wenn ich meine Schwester auch ficken will, habe ich dann Eure Erlaubnis?"
Baldrick: "Geht nach Drachenstein und besteigt einen Drachen. Wenn Ihr das fertigbringt, Ser, werde ich persönlich Euch und Eure Schwester trauen."

— Ein überliefertes Gespräch

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Zeit der Bewährung - Die Erneuerung des Reiches
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.