Barba Bolton war ein Mitglied des Hauses Bolton während der Herrschaft von König Aegon III. Targaryen.[1]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barba war im Jahre 133 n. A. E. in Königsmund beim Ball am Jungfrauentag anwesend, auf dem König Aegon III. aus den Teilnehmerinnen eine neue Gemahlin wählen sollte. Angesichts des harten Winters im Norden sagte sie zum König, dass er ihr Essen mitgeben möge, wenn er sie nach Hause schicken sollte, da der Schnee hoch liege und das Volk hungere. Wie bei den meisten anderen Mädchen und Frauen nickte Aegon ihr lediglich zu, am Ende entschied er sich für Daenaera Velaryon.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Krieg und Frieden und Viehmärkte
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.