Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Belagerung von Sturmkap (Begriffsklärung) aufgeführt.

Die Belagerung von Sturmkap (engl.: Siege of Storm's End) war ein Abschnitt des Bürgerkriegs gegen das Haus Targaryen, der als Roberts Rebellion bekannt wurde.

Obwohl es mehr eine Zermürbung als eine richtige Schlacht war, hielt die Belagerung von Sturmkap Maes Tyrells Armee fast die ganze Rebellion über außer Gefecht. Während der Belagerung schlemmten die Armeen der Weite, angeführt von Maes Tyrell und Paxter Rothweyn, in Sichtweite der Festung, während innerhalb der Mauern Stannis Baratheon mit seinen Männern fast verhungerte und sich von Ratten ernährte.[1] Die Belagerung dauerte ein ganzes Jahr lang.[2] Hilfe erhielt Stannis von Davos Seewert, einem Schmuggler, der eine Ladung Zwiebeln an den Belagerern vorbei in die Burg schmuggelte, wofür ihn Stannis nach der Rebellion zum Ritter schlug.[3] Stannis wurde mit der Zeit immer grausamer und konsequenter: als Ser Gawen Wyld, der Waffenmeister, und drei seiner Ritter bei einem Fluchtversuch durch ein Seitentor erwischt wurden, wollte Stannis sie an ein Katapult binden und von den Mauern der Burg hinunterschießen lassen. Nur Maester Cressen konnte ihn davon abbringen, indem er Stannis klar machte, dass man kein Fleisch verschwenden sollte, auch kein Menschenfleisch, da man es vielleicht noch einmal brauchen könnte. Beinahe hätten sie gegen Ende auch damit anfangen müssen, Menschen zu essen, nur die Taten des Zwiebelritters Ser Davos Seewert hatten sie letztlich davor bewahrt, aber es sei knapp gewesen. Ser Gawen ist trotzdem am Ende in seiner Zelle gestorben.[4]

Die Belagerung endete, als Maes Tyrell sich Eddard Starks heranrückenden Truppen beugen musste.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Donal Noye verlor seinen linken Arm bei der Belagerung.[5]
  • Stannis Baratheon schlug Davos Seewert zum Ritter und bestrafte ihn gleichzeitig für die jahrelange Schmugglertätigkeit, indem er ihm an vier Fingern der linken Hand das letzte Fingerglied abschnitt.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 15, Jon II
    A Clash of Kings, Kapitel 43, Jon V
  2. Die Herren von Winterfell, Kapitel 27, Eddard VI
    A Game of Thrones, Kapitel 27, Eddard VI
  3. 3,0 3,1 Der Thron der Sieben Königreiche, Prolog (Cressen)
    A Clash of Kings, Prolog (Cressen)
  4. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 5, Catelyn II
    A Clash of Kings, Kapitel 33, Catelyn IV
  5. Die Herren von Winterfell, Kapitel 19, Jon III
    A Game of Thrones, Kapitel 19, Jon III

A  D  B

Schlachten in Roberts Rebellion
Jahr Schlacht
282 n. A. E. Schlacht von AschfurtEinnahme von MöwenstadtSchlacht bei SommerhallBelagerung von Sturmkap [1]
283 n. A. E. Schlacht der GlockenPlünderung von KönigsmundSchlacht am TridentAngriff auf den Turm der Freude
284 n. A. E. Angriff auf Drachenstein
  1. Die Belagerung dauerte bis 283 n. A. E.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.