FANDOM


Lord Benedar Belmor ist der Lord von Starklied und das Oberhaupt des Hauses Belmor.

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er hat einen birnenförmigen Bauch und runder Schultern. Aus seinen mehrfachen Kinnrollen sprießt ein ingwer-grauer ungepflegter Bart.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Als Lord Nestor Rois nach Hohenehr kommt, um den Sänger Marillion wegen Lady Lysa Tullys Tod zu verhören, warnt er Petyr Baelish, dass sich im Grünen Tal eine Opposition bildet, die Petyr als Lord Protektor absetzen will, darunter auch Benedar Belmor.[2] Großmaester Pycelle trägt dem Kleinen Rat in Königsmund das Ansinnen der Lords vor. Cersei Lennister entscheidet, dass Petyr Baelish nichts geschehen dürfe, dass die Lords aber ansonsten freie Entscheidungen treffen dürften, was die Regierung des Grünen Tals angehe.[3]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Als die Lords der Erklärung mit 6000 Soldaten vor den Mondtoren eintreffen, verweigert ihnen Lord Nestor Rois zunächst den Zutritt nach Hohenehr, obwohl seine Garnison nur 300 Mann stark ist. Lord Benedar war als Erster eingetroffen. Erist so dick, dass er alleine im Holzkorb mit der Winde nach Hohenehr hochgezogen werden muss. Bei der Verhandlung mit den Lords schafft es Petyr Baelish, den Lords ein Jahr abzuringen, in dem er die Regierung über das Grüne Tal wieder in Ordnung bringen will. Nach der Verhandlung erklärt er Sansa Stark, dass sich in diesem Jahr einiges ändern werde. So würden Lady Anya Waynwald und Lord Hortan Rotfest ob ihres Alters wahrscheinlich bald sterben, Lord Gilwald Jäger von seinem Bruder Harlan Jäger ermordet werden, Lord Benedar Belmor bestochen werden, Ser Symond Tempelheim sein Freund werden und Lord Yohn Rois allein dastehen. Zudem werde er in Ser Lyn Corbray, dessen abgesprochenes Possenspiel Petyr bei der Verhandlung geholfen hat, einen zuverlässigen Spion in jeder geheimen Verschwörung gegen ihn haben.[1] Lord Benedar söhnt sich als erster der Lords der Deklaration mit Petyr Baelish aus und besucht die Hochzeit von Lord Lyonel Corbray mit der Tochter eines reichen Händlers, die Petyr Baelish vermittelt hat. Obwohl dieser davon ausgegangen ist, dass die übrigen Lords der Deklaration der Hochzeit fernbleiben, erscheinen auch Lady Anya Waynwald und Ser Symond Tempelheim als Gäste bei der Hochzeit.[4]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die dunkle Königin, VIII-Alayne I (Sansa I)
  2. Zeit der Krähen, VII-Sansa
  3. Zeit der Krähen, VII-Cersei IV
  4. Die dunkle Königin, VIII-Alayne II (Sansa II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.