Sarnor.png

Die Bitterkrautbucht (engl.: Bitterweed Bay), von den Ibbenesen die Schlachtenbucht und von den Lorathi die Blutige Bucht genannt, ist eine Bucht an der Nordküste von Essos. Sie liegt östlich der Axt und westlich vom Delta der Sarne.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wasser der Bitterkrautbucht ist tiefblau und sie ist berühmt für ihre Krabben.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ibbenesen unterhielten einst Siedlungen an den Küsten der Bitterkrautbucht.[2]

Schiffe aus Ibben und Lorath kämpften oft um die Vorherrschaft in der Bucht und die letzte große Flotte des Königreichs von Sarnor wurde dort vom Seeherrn von Braavos versenkt.[1]

Auf dem Grund sollen eintausend versunkene Schiffe und die Gebeine von fünfzigtausend ertrunkenen Seeleuten liegen.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.