FANDOM


Die Blaue Perle (engl.: Blue Pearl) war ein Bordell in Königsmund während der Herrschaft von König Jaehaerys I. Targaryen.[1] Es ist bis jetzt nicht bekannt, ob es noch existiert.

GeschichteBearbeiten

An einem Abend im Jahre 84 n. A. E. wurden Mitglieder der Stadtwache von Königsmund auf die Blaue Perle aufmerksam, wo der Hofnarr Tom Rübe hilflos und schreiend im Kreis lief, um einem halben Dutzend nackter Prostituierter zu entkommen. Er war von Jonah Muton, Lord Roy Connington und Ser Braxten Biengraben in diese Situation gebracht worden, welche es für lustig erachtet hatten, ihm beim Geschlechtsakt zuzuschauen. Der Vorfall löste eine Untersuchung aus, in deren Verlauf die sexuellen Eskapaden von Prinzessin Saera Targaryen und ihrem Gefolge aufgedeckt wurden.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Jaehaerys I. und Alysanne - Politik, Nachwuchs und Pein
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.