FANDOM


Blut (engl: "Blood") ist der überlieferte Name des Schlächters, der im Drachentanz den sechsjährigen Erben von König Aegon II. Prinz Jaehaerys Targaryen ermordet hatte. Sein wahrer Name ist in der Geschichte verloren gegangen.[1]

Charakter & Erscheinung

Blut war ein großer, brutaler Mann.

Biographie

Blut war ein Feldwebel der Stadtwache von Königsmund gewesen, bis er seinen Goldrock verlor, weil er betrunken eine Hure getötet hatte.[1]


Nach dem Tod von Prinz Lucerys Velaryon wurde er zusammen mit Käse von Mysaria, Prinz Daemon Targaryens Spionin, angeheuert um einen von Aegons II. Söhnen zu töten. Durch geheime Gänge gelangte sie in den Roten Bergfried und in das Gemach von Königinwitwe Alicent Hohenturm, wo sie auf Königin Helaena Targaryen und ihre Kinder warteten. Nachdem sie Helaenas Wachen getötet hatten stellte sie sie vor die Wahl, welcher ihrer Söhne sterben sollte. Helaena bot ihrer eigenen Tod an, doch die beiden lehnten ab und sagten, es müsse einer der Jungen sein. Schließlich nannte die Königin ihren jüngeren Sohn, Maelor Targaryen, doch Blut enthauptete stattdessen Jaehaerys. Anschließend verschwanden die beiden mit dem Kopf des getöteten Prinzen, ohne Helaena und ihren Kinder weiteres Leid anzutun.[1]


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.