Fandom


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Brandon Stark (Begriffsklärung) aufgeführt.

Lord Brandon Stark, auch bekannt als der Prahlerische (engl.: the Boastful),[1] war Lord von Winterfell und Oberhaupt des Hauses Stark zu Beginn der Herrschaft von König Jaehaerys I. Targaryen. Er war der Vater von Lord Walton und Lord Alaric Stark.[2]

BiographieBearbeiten

Im Jahre 49 n. A. E. kam der kränkelnde Lord Brandon nach Königsmund, um der Goldenen Hochzeit beizuwohnen. In seinem Gefolge befanden sich seine Söhne Walton und Alaric, ein Dutzend Vasallen sowie dreißig Brüder der Nachtwache. In diesem Rahmen führte Brandon auch eine Unterredung mit dem jungen König Jaehaerys, über den er sagte, dass er seinen Großvater ihn ihm sehe.[2]

Kurz nach seiner Rückkehr nach Winterfell verstarb Lord Brandon im selben Jahr und wurde von seinem Sohn Walton beerbt.[3]

FamilieBearbeiten

 
Brandon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Walton
 
Alaric
 
unbekannte
Mormont
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannter
Stark
 
Unbekannter
Stark
 
Alarra
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Edric[A 1]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

AnmerkungenBearbeiten

  1. Während bekannt ist, dass Edric der Enkel von Alaric war, sind seine Eltern bis jetzt unbekannt.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Westeros.org: The Wiki-Timeline Project v2
  2. 2,0 2,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, 49 n.A.E. - Das Jahr der drei Bräute
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Herrscher im Überfluss
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.