Braunsteinburg (engl.: Dunstonbury) ist der ehemalige Sitz des Hauses Manderly und des Hauses Gipfel in der Weite.[1][2] Über den Zustand, die Lage und die aktuellen Herrscher der Burg ist nichts bekannt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Braunsteinburg war einst die Burg des Hauses Manderly, als diese noch in der Weite im Königreich der Weite lebten. Als sie tausend Jahre vor Aegons Eroberung von dort fliehen mussten, ging die Burg an ihre Rivalen, das Haus Gipfel. Im Exil im Norden errichteten die Manderlys in Weißwasserhafen die Neue Burg, die ähnlich wie Braunsteinburg gebaut ist.[1]

Das Haus Gipfel verlor zwei ihrer drei Burgen, Braunsteinburg und Weißwald,[2] weil sie in der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion Daemon Schwarzfeuer unterstützt hatten.[3] Welchem Haus der Eiserne Thron Braunsteinburg vergab ist noch unbekannt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A  D  B

Besiedlungen und Orte in der Weite
Besiedlungen AlteichAltsass (Federkiel und Krug - Hohenturm - Schlachtinsel - Sternensepte - Zitadelle) • AppletonAschfurtBandallonBitterbrückBraunsteinburgBurg GrasfeldCuyDoskDreitürmenDunkeltalGoldhainGrastalGrimhofGrünteichenHammerhalHeilighallHohenauHonigstockHornbergIvy HallKaltgrabenKlarwasserKlein-DoskKopfsteinLangtafelLord Hewetts StadtNeufassNonnweilerRebenstadtReisigwiesenRingRosengartenRotseeRyamshafenSchwarzkronSeesternhafenSmithytonSonnheim (Sonnblumhall) • SternspitzStolperstadt (Gasthaus zum Blutigen Krähenfuß) • TrotzburgWeinbodenWeißwaldZiderhall
Orte ArborBastardwiegeHufeisenbergeHufeisenfelsenMeerjungfrauenpalastRote BergeSchildinseln (EichenschildGrauschildGrünschildSüdschild) • SchweineinselSteinkrebsinselchenTollkühner BergWats Wald
Straßen und Gewässer BlaubachGeschecktes WasserGoldwegHonigweinLaubseeManderMeer der AbenddämmerungMeerstraßeMuschelflussRosenwegRothweynstraßeRotseeWestwegWispernder Sund
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.