FANDOM


Buhurt Turnier Lincoln Renall

Buhurt Kampfszene (von Lincoln Renall ©Disruptor Beam)

Der Buhurt (engl.: Mêlée) ist neben dem Bogenschießen und dem Tjost eine der drei traditionellen Wettkampfformen bei Turnieren in Westeros.

Bei einem Buhurt messen sich die Edlen in Gruppen miteinander. Der letzte noch verbliebene Kämpfer ist dann der Sieger.[1] Als Teilnehmer melden sich Edelfreie, unbedeutende Ritter und frisch ernannte Knappen, um sich einen Ruf zu erwerben. Gekämpft wird mit stumpfen Waffen. Für gewöhnlich bilden sich schnell kleine Gruppen, die zusammen kämpfen, sich dann aber auch schnell wieder auflösen.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, Kapitel 29, Sansa II
    A Game of Thrones, Kapitel 29, Sansa II
  2. Die Herren von Winterfell, Kapitel 30, Eddard VII
    A Game of Thrones, Kapitel 30, Eddard VII
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.