FANDOM


K
Zeile 13: Zeile 13:
 
=== Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche ===
 
=== Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche ===
 
Nach der [[Schlacht der Lager]] überfällt Lord [[Beric Dondarrion]] die Plünderer der [[Haus Lennister|Lennisters]] aus dem Hinterhalt heraus. Einmal behauptet Ser Burton Rallenhall, ihn erschlagen zu haben, bis er mitsamt seinen Männern in einen Hinterhalt Lord Berics geriet und umkam.{{DTDSK|7}}
 
Nach der [[Schlacht der Lager]] überfällt Lord [[Beric Dondarrion]] die Plünderer der [[Haus Lennister|Lennisters]] aus dem Hinterhalt heraus. Einmal behauptet Ser Burton Rallenhall, ihn erschlagen zu haben, bis er mitsamt seinen Männern in einen Hinterhalt Lord Berics geriet und umkam.{{DTDSK|7}}
  +
  +
===Band 6 - Die Königin der Drachen===
  +
Lord Beric erzählt [[Arya Stark]], dass Ser Burton ihm mit einem Morgenstern den Kopf eingeschlagen habe.{{DKDD|1}}
   
 
==Familie==
 
==Familie==

Version vom 15. August 2015, 19:03 Uhr

Ser Burton Rallenhall (engl.: Burton Crakehall) ist ein Ritter aus dem Hause Rallenhall und der jüngere Bruder von Lord Roland Rallenhall.[1]

Jüngste Ereignisse

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche

Nach der Schlacht der Lager überfällt Lord Beric Dondarrion die Plünderer der Lennisters aus dem Hinterhalt heraus. Einmal behauptet Ser Burton Rallenhall, ihn erschlagen zu haben, bis er mitsamt seinen Männern in einen Hinterhalt Lord Berics geriet und umkam.[2]

Band 6 - Die Königin der Drachen

Lord Beric erzählt Arya Stark, dass Ser Burton ihm mit einem Morgenstern den Kopf eingeschlagen habe.[3]

Familie

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Roland
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Burton
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tybolt
 
Layl
 
Merlon
 


Quellen

Einzelnachweise

  1. Sturm der Schwerter, V-Appendix
  2. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Catelyn I
  3. Die Königin der Drachen, VI-Arya I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.