FANDOM


Caggo, genannt Caggo Leichenmörder (engl.: Caggo Corpsekiller), ist ein Söldner und ein Hauptmann der Verwehten. Er ist neben Denzo D'Han einer der beiden engsten Vertrauten des Kommandanten der Truppe, dem Flickenprinz.[2]

Sekundärquellen zufolge ist Caggo ein Dothraki.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Caggo ist ein großer Mann, mit einem vernarbtem Gesicht. Er wird schnell wütend. Caggo ist ein Hauptmann der Verwehten. Er trägt ein Arakh aus Valyrischem Stahl, von denen es nur eine Hand voll gibt, und er reitet ein riesiges Streitross.[2]

Nach der Belagerung von Astapor, wo er den bereits toten König Cleon erschlägt, wird Caggo auch "Caggo Leichentöter" genannt, allerdings nicht in dessen Gegenwart.[2]

BiographieBearbeiten

Vor einiger Zeit stahl er sich eine Sklavin von Ser Luzifer Lang und brachte sie anschließend um, weil sie hässlich gewesen sei, worüber Ser Luzifer immer noch zornig ist.[2]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Als die Yunkai'i nach der Schlacht von Yunkai zum Krieg gegen Daenerys Targaryen rüsten und zusammen mit zwei Legionen aus Neu Ghis und den Söldnertruppen der Verwehten, der Kompanie der Katze und den Langen Lanzen Astapor angreifen, ist auch Caggo Teil der Belagerung von Astapor. Als die Machthaber Astapors bei der Belagerung einen Ausfall mit ihren halb ausgebildeten Unbefleckten wagen, lassen sie die Leiche des Metzgerkönigs Cleon auf sein Pferd binden und die Unbefleckten anführen, damit sie Mut gewinnen. Caggo kämpft sich durch die Leibgarde des Königs und trifft den toten Cleon mit seinem Arakh an der Schulter, die er bis zur Hüfte aufschlitzt. Neben einem fürchterlichen Gestank kommen auch Hunderte Grabwürmer zum Vorschein, und im Anschluss daran versuchen die Unbefleckten zu fliehen, doch die Stadttore wurden in der Zwischenzeit geschlossen, sodass sie allesamt niedergeritten werden. Wenig später marschieren die Yunkai'i und ihre Verbündeten nach Norden Richtung Yunkai. Auf dem Weg dorthin erhalten die Söldnertruppen dann neue Befehle: sie sollen die Überlebenden aus Astapor, die die Stadt mittlerweile verlassen haben und sich teilweise mit der Roten Ruhr angesteckt haben, in ihre Stadt zurück oder nach Meereen treiben, jedenfalls von Yunkai fernhalten. Der Flickenprinz, Kommandant der Verwehten, entsinnt daraufhin einen Geheimplan und schickt etwa 20 Westerosi aus seiner Truppe nach Meereen, wo sie sich Daenerys anschließen sollen, da er inzwischen am Sieg der Yunkai'i zweifelt. Um sie zu überzeugen, sollen sie behaupten, der Flickenprinz habe sie schlecht behandelt. Auch Caggo ist in den Plan eingeweiht.[2]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Prinz Quentyn Martell trifft sich in Meereen mit dem Flickenprinz zu einer geheimen Unterredung in der "Violetten Lotusblüte". Dieser wird bewacht von der Hübschen Meris, Denzo D'Han und Caggo. Als Quentyn erklärt, er wolle die Verwehten für Dorne anwerben, um mit ihrer Hilfe einen von Daenerys' Drachen zu stehlen, muss Caggo lauthals lachen.[4] Quentyn und der Flickenprinz schmieden dennoch gemeinsam einen Plan, mindestens einen der beiden verbliebenen Drachen aus der Grube unter der Großen Pyramide zu stehlen: Quentyn und seine beiden Gefährten verkleiden sich als Messingtiere und gewähren über einen Nebeneingang Caggo, der Hübschen Meris sowie fünf weiteren Verwehten mitsamt einem Wagen voller Fleisch Zugang zur Pyramide. Nachdem sie die Drachen dann gefüttert haben und diese träge werden, wollen sie sie mit Ketten fangen und mit dem Karren nach draußen schaffen. Der Flickenprinz hält sich in der Nähe der Großen Pyramide mit 50 seiner Männer bereit. Bei der Durchführung des Plans haben die Beteiligten allerdings die Größe und Wildheit der Drachen unterschätzt, und als Quentyn sich Viserion mit einer Peitsche entgegenstellt, wird er von hinten von Rhaegal verbrannt.[5] Die Verwehten fliehen sofort aus der Grube und können entkommen, wobei unklar bleibt, ob sie nicht von Anfang an den Plan hatten, die Drachen zu töten.[6]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer (App), Caggo
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Der Sohn des Greifen, IX-Der Verwehte (Quentyn II)
  3. The Citadel. Which are the known Valyrian steel swords?
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Der verschmähte Freier (Quentyn I)
  5. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Drachenbändiger (Quentyn II)
  6. Ein Tanz mit Drachen, X-Die Hand der Königin (Barristan IV)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.