Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Caraxes, auch der Blutwurm (engl.: the Blood Wyrm) genannt, war ein Drache, der von Prinz Daemon Targaryen geritten wurde.[1]

Eigenschaften & Erscheinung[]

Caraxes war eine riesige und furchtbare Bestie.[1] Er war rot und schlank.[2] Während des Drachentanzes war Caraxes listig und kampferfahren und etwa halb so groß wie Vhagar.[3]

Geschichte[]

Caraxes kämpfte mit Prinz Daemon Targaryen im Krieg um die Trittsteine.[2]

Im Drachentanz konnte Daemon mit seiner Hilfe Harrenhal erobern, da der Kastellan Simon Kraft die Burg beim Anblick des Drachen übergab.[3]

Auf dem Rücken von Caraxes forderte Daemon bei Harrenhal Prinz Aemond Targaryen heraus, welcher Vhagar ritt. Alle vier wurden bei der Schlacht über dem Götterauge getötet. Am Ende des Kampfes waren die beiden Drachen ineinander verschlungen und stürzten in das Götterauge. Während sie sich im freien Fall befanden, öffnete Vhagar mit seinen Krallen Caraxes' Magen und Caraxes riss Vhagars Kehle heraus. Vhagar überlebte den Fall nicht, während Caraxes lange genug überlebte, um sich aus dem Wasser an das Ufer zu schleppen, obwohl seine Eingeweide heraus fielen und einer seiner Arme abgerissen war. Er starb kurz nach dem Kampf vor den Mauern Harrenhals.[3]

Bekannte Drachenreiter von Caraxes[]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

Advertisement