Fandom


Castamaer (engl.: Castamere) war der Sitz des Hauses Regn in den Westlanden. Die Burg lag nahe Hochklipp. Tywin Lennister löschte das Haus in der Regn-Tarbeck-Rebellion komplett aus. Lord Tywin ließ die Burg schleifen, danach verfiel sie. Inzwischen ist Castamaer eine Ruine.

Nach der Auslöschung der Regns wurde ein Lied gedichtet, das "Der Regen von Castamaer" heißt. Angeblich ist es Lord Tywins Lieblingslied.

ArchitekturBearbeiten

Die Burg Castamaer wurde von den Regns in einem unterirdischen System aus Höhlen, Minen und Tunneln erbaut.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Auf dem Feldzug in die Westlande werden die Goldminen der Westlande von den Nordmännern unter dem Großjon erobert, darunter auch Castamaer.[2]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Nach der Roten Hochzeit und der Purpurnen Hochzeit wird Rolph Spezer von König Tommen Baratheon zum Lord von Castamaer ernannt.[3][4]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Westlande
  2. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 11, Catelyn III
    A Clash of Kings, Kapitel 39, Catelyn V
  3. Die Königin der Drachen, Kapitel 34, Jaime IV
    A Storm of Swords, Kapitel 72, Jaime IX
  4. Die dunkle Königin, Kapitel 22, Jaime V
    A Feast for Crows, Kapitel 44, Jaime VII

A  D  B

Besiedlungen und Orte in den Westlanden
Besiedlungen AschmarkBannsteinBurg TarbeckCasterlysteinCleganes BergfriedFestfeuerGoldzahnGrünfeldHochklippHorntalKayssKornfeldLennishortOchsenfurtRallenhallSarsfeldSchönburgSilberhügelTiefgrabenWyndhall
Orte CastamaerLenns KapNunns TiefenPendrikhügelSchöne Insel
Straßen und Gewässer Bucht der EisenmännerFlussstraßeGoldwegMeer der AbenddämmerungMeerstraßeTrommelstein
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.