Celia Tully war ein Mitglied des Hauses Tully während der Herrschaft von König Aegon V. Targaryen. Sie war die Tochter des Lords von Schnellwasser.[1]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celia wurde im Jahre 237 n. A. E. mit Prinz Jaehaerys Targaryen, dem Sohn von König Aegon V., verlobt. Jaehaerys brach das Verlöbnis allerdings eigenmächtig und heiratete stattdessen im Jahre 240 n. A. E. aus Liebe seine Schwester Prinzessin Shaera.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.