FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Daenerys Targaryen (Begriffsklärung) aufgeführt.

Prinzessin Daenerys Targaryen war ein Mitglied des Hauses Targaryen und das zweite Kind sowie die älteste Tochter von König Jaehaerys I. und Königin Alysanne Targaryen.[2]

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Daenerys war ein fröhliches Kind, ohne Angst, unendlich neugierig und eine Freude für alle die sie kannten.[3]

Biographie Bearbeiten

Daenerys war nach dem Tod ihres älteren Bruders Aegon für einige Jahre das einzige Kind von Jaehaerys und Alysanne. Beide waren sehr in sie vernarrt und ebenso das Volk des Reiches. Im Jahr 59 n. A. E. wurde Westeros von einer Seuche befallen, die den Namen das "Zittern" trug und sich vor allem durch anhaltenden Schüttelfrost äußerte. Keiner konnte sagen, woher die Krankheit kam und wie man sie behandelte. Überall starben Leute, hohe Lords und ebenso das gemeine Volk. Eines Nachts kam die Prinzessin zu ihrer Mutter und sagte zu ihr, dass ihr kalt wäre. Sofort wurde sie zu den Maestern gebracht und ganz Königsmund betete und hoffte für sie. Die Maester taten ihr Bestes und badeten sie sehr heiß, gaben ihr heiße Suppe und Nesseltee. Es wurden Ammen bestellt, damit sie erneut Muttermilch erhielt. Der König ließ weitere 100 Rattenfänger einstellen, um die potenziellen Ratten als Überträger zu eliminieren. Kurz vor dem Ende schickte Jaehaerys nach einem Drachenküken, dass ihre Kräfte stärken sollte, doch bevor der Drache eintreffen konnte, starb Daenerys im Alter von sechs Jahren. Das ganze Reich trauerte um ihre Prinzessin. Außerdem war zum ersten Mal ein Angehöriger des Hauses Targaryen an einer Krankheit gestorben, was zuvor noch nie geschehen war. Daraufhin dachte Alysanne und der König darüber nach, ob sie nicht doch nur normale Menschen wären. So wäre allerdings die Lehre der Einzigartigkeit nicht mehr zutreffend und die Geschwisterehe zwischen Targaryens könnte nicht weiter vollzogen werden.[1]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jaehaerys I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon
 
Daenerys
 
Aemon
 
Joslyn
Baratheon
 
Baelon
 
Alyssa
 
Maegelle
 
Vaegon
 
Daella
 
Rodrik
Arryn
 
Saera
 
Viserra
 
Gaemon
 
Valerion
 
Gael
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Corlys
Velaryon
 
Rhaenys
 
Viserys I.
 
 
Daemon
 
Aegon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aemma
Arryn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Laena
Velaryon
 
Laenor
Velaryon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaenyra
 
Baelon
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

SonstigesBearbeiten

Im Targaryen-Stammbaum von Die Welt von Eis und Feuer ist Daenerys noch nicht vorhanden. Dort gibt es stattdessen einen Aeryn Targaryen,[4] welcher das sechste Kind von Jaehaerys I. und Alysanne ist und demnach später durch den Charakter der Daenerys ersetzt wurde.

Zitate Bearbeiten

Die Kleine hat es immer eilig.[3]

— Eine Amme über Daenerys zu ihrer Mutter Alysanne
Sie ist so klug, schon bald wird sie mir vorlesen. Sie wird eine großartige Königin werden, da bin mir sicher.[3]

— Alysanne über ihre Tochter zu Jaehaerys

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Jaehaerys I. und Alysanne - Politik, Nachwuchs und Pein
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Stammbaum des Hauses Targaryen
  3. 3,0 3,1 3,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Geburt, Tod und Verrat unter König Jaehaerys I.
  4. Das Haus Targaryen - Verlagsgruppe Random House
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.