Lady Daenys Targaryen, auch bekannt als Daenys die Träumerin, war ein Mitglied des Hauses Targaryen und Lady von Drachenstein vor den Eroberungskriegen. Sie war die Tochter von Lord Aenar Targaryen sowie Schwestergemahlin von Lord Gaemon dem Glorreichen.[1]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Daenys noch jungfräulich war, sah sie die Zerstörung Valyrias voraus, weshalb die Targaryens unter Aenar im Jahre 114 v. A. E. ihre Heimat verließen und nach Drachenstein übersiedelten, sodass sie den Untergang von Valyria zwölf Jahre später überlebten.[1] Noch vor dem Untergang verfasste Daenys das Buch Zeichen und Wunder, in welchem sie ihre Visionen niederschrieb.[2]

Daenys heiratete ihren Bruder Gaemon, mit dem sie die Kinder Aegon und Elaena sowie eine weitere Tochter[3] hatte.[1]

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 
Aenar
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gaemon
 
Daenys
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon
 
Elaena
 
unbekannte
Targaryen
 
unbekannter
Lord
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Maegon
 
Aerys
 
unbekannte
Gemahlin
 
mindestens
ein Kind
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aelyx
 
Baelon
 
Daemion
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Valaena
Velaryon
 
 
 
Aerion
 
unbekannte
Frau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Visenya
 
Aegon I.
 
Rhaenys
 
Orys Bara-
theon
[A 1]
 
Argella
Durrandon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haus
Targaryen
 
 
 
 
 
Haus
Baratheon
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Es ist nicht gesichert, dass Orys wirklich der Bastardsohn von Aerion war.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  2. Zeit der Krähen, Kapitel 11, Die Tochter des Kraken (Asha)
    A Feast for Crows, Kapitel 11, Die Tochter des Kraken (Asha)
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Erben des Drachen - Eine Frage der Thronfolge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.