Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Bearbeiten von

Davos Seewert

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 25: Zeile 25:
 
Er ist ein schmächtiger Mann. Seine niedere Geburt ist ihm ins Gesicht geschrieben. Er hat braune Augen und braunes Haar, dazu einen kleinen Bart mit grauen Strähnen. Seine linke Hand ist verstümmelt, und er trägt sie in einem Lederhandschuh. Um den Hals trägt er einen abgewetzten Lederbeutel{{DTDSK|0}}, in dem er die abgetrennten Fingerglieder als Glücksbringer aufbewahrt.{{DTDSK|10}}{{DSDGL|14}} Er hat ein kluges Bauerngesicht, das von Wind und Sonne gegerbt ist.{{DSDG|15}}
 
Er ist ein schmächtiger Mann. Seine niedere Geburt ist ihm ins Gesicht geschrieben. Er hat braune Augen und braunes Haar, dazu einen kleinen Bart mit grauen Strähnen. Seine linke Hand ist verstümmelt, und er trägt sie in einem Lederhandschuh. Um den Hals trägt er einen abgewetzten Lederbeutel{{DTDSK|0}}, in dem er die abgetrennten Fingerglieder als Glücksbringer aufbewahrt.{{DTDSK|10}}{{DSDGL|14}} Er hat ein kluges Bauerngesicht, das von Wind und Sonne gegerbt ist.{{DSDG|15}}
   
Seine Lieblingszeit ist die Finsternis vor dem Morgengrauen. Es wird gesagt, niemand könne ein Schiff in der Dunkelheit besser steuern als Ser Davos.{{DTDSK|0}} Er kann gut Karten lesen, aber Buchstaben lesen hat er nie gelernt.{{DTDSK|10}}{{SDS|36}} Er trägt nicht gerne Kettenhemd und Rüstung, darin fühlt er sich beengt. Auch liebt er es, auf See zu leben, das Schaukeln auf einem Schiff ist für ihn besonders beruhigend.{{DSDGL|14}} Er kämpft nicht gern mit Rüstung, da er es hasst, wenn der Helm sein Sichtfeld einschränkt. Auch fühlt er sich unwohl in einer offenen Seeschlacht.{{DSDGL|30}}
+
Seine Lieblingszeit ist die Finsternis vor dem Morgengrauen. Es wird gesagt, niemand könne ein Schiff in der Dunkelheit besser steuern als Ser Davos.{{DTDSK|0}} Er kann gut Karten lesen, aber Buchstaben lesen hat er nie gelernt.{{DTDSK|10}} Er trägt nicht gerne Kettenhemd und Rüstung, darin fühlt er sich beengt. Auch liebt er es, auf See zu leben, das Schaukeln auf einem Schiff ist für ihn besonders beruhigend.{{DSDGL|14}} Er kämpft nicht gern mit Rüstung, da er es hasst, wenn der Helm sein Sichtfeld einschränkt. Auch fühlt er sich unwohl in einer offenen Seeschlacht.{{DSDGL|30}}
   
 
Er ist sehr loyal, rechtschaffen und willensstark. Bei den alteingesessenen Adelshäusern gilt er als Emporkömmling eher als Außenseiter, was ihm aber wenig auszumachen scheint.{{DTDSK|0}} Er ist nicht besonders gläubig, aber er betet dennoch zu den [[Glaube an die Sieben|Sieben]], bevor er in die Schlacht zieht oder seine Frau schwanger ist. Er verdankt Stannis alles, was er im Leben erreicht hat, und findet auch die Bestrafung gerecht, die ihn seine Fingerglieder gekostet hat. Stannis hingegen schätzt Davos' ungeschönte Meinung sehr.{{DTDSK|10}} Davos' Phantomfinger scheinen jedesmal zu jucken, wenn etwas nicht stimmt.{{DSDGL|14}}
 
Er ist sehr loyal, rechtschaffen und willensstark. Bei den alteingesessenen Adelshäusern gilt er als Emporkömmling eher als Außenseiter, was ihm aber wenig auszumachen scheint.{{DTDSK|0}} Er ist nicht besonders gläubig, aber er betet dennoch zu den [[Glaube an die Sieben|Sieben]], bevor er in die Schlacht zieht oder seine Frau schwanger ist. Er verdankt Stannis alles, was er im Leben erreicht hat, und findet auch die Bestrafung gerecht, die ihn seine Fingerglieder gekostet hat. Stannis hingegen schätzt Davos' ungeschönte Meinung sehr.{{DTDSK|10}} Davos' Phantomfinger scheinen jedesmal zu jucken, wenn etwas nicht stimmt.{{DSDGL|14}}
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.