FANDOM


Denys, auch Silberner Denys (engl.: Silver Denys) genannt, behauptete, ein Bastard von König Maegor I. Targaryen zu sein. Seine Haar- und Augenfarbe untermauerten diese Behauptung.[1]

Biographie Bearbeiten

Während niemand anzweifelte, dass in Denys' Adern Targaryenblut floss, bleibt es unklar, ob er wirklich ein Bastardsohn von Maegor war, da Maegor einundachtzig Jahre vor Beginn des Drachentanzes starb (Denys' Alter wird nicht genannt, er hatte bereits eigene Söhne, allerdings sind keine Enkelkinder bekannt).[1] Maegor war außerdem nicht in der Lage, einen lebenden Erben zu zeugen, obwohl er mehrere fruchtbare Frauen heiratete.[2] Es ist also denkbar, dass Denys von einem anderen Menschen mit valyrischem Hintergrund gezeugt wurde.

Als Prinz Jacaerys Velaryon zu Beginn des Drachentanzes nach neuen Drachenreitern rief, verlor Denys einen Arm bei dem Versuch, auf Schafsdieb zu steigen. Während seine Söhne versuchten, die Wunde zu verbinden, sank der Kannibale auf sie hinab und verschlang Denys mit seinen Söhnen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Maegor I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.