FANDOM


Lord Desmond Manderly war Lord von Weißwasserhafen und Oberhaupt des Hauses Manderly während des Drachentanzes. Er war der Vater von Medrick und Torrhen Manderly.[1]

BiographieBearbeiten

Desmond war der Urenkel von Lord Theomor Manderly.[2]

Nach dem Tod von König Viserys I. Targaryen im Jahre 129 n. A. E. empfing Lord Desmond Prinz Jacaerys Velaryon, welcher die Manderlys für die Partei der Schwarzen seiner Mutter Rhaenyra Targaryen gewinnen wollte. Desmond sicherte seine Unterstützung zu, im Gegenzug wurde seine jüngste Tochter mit Jacaerys' jüngstem Bruder Gottfrid Velaryon verlobt.[2]

Nachdem Königsmund im Jahre 130 n. A. E. an Rhaenyra gefallen war, schickte Desmond eine Flotte mit Soldaten unter Führung seiner Söhne Medrick und Torrhen zu ihr.[3]

Desmond starb im Jahre 132 n. A. E. in Weißwasserhafen am Winterfieber, sein Erbe Medrick überlebte ihn nur um vier Tage, sodass die Lordschaft an Torrhen fiel.[1]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Theomor
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
Manderly(s)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3 Söhne
 
Jessamyn
 
Mindestens
1 Tochter
 
Mindestens
3 Töchter
 
Mindestens
1 Sohn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lord
Manderly
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Medrick
 
Torrhen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Die Hand unter der Haube
  2. 2,0 2,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Sohn um Sohn
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Rhaenyra triumphiert
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.