FANDOM


Dick Bohne (engl.: Dick Bean) war ein Waffenknecht aus dem gemeinen Volk in Diensten des Hauses Targaryen.[1]

BiographieBearbeiten

Nachdem Maegor I. Targaryen sich im Jahre 42 n. A. E. zum König erklärt hatte, flog er mit seiner Mutter Visenya nach Königsmund, welches von den militärischen Orden des Glaubens gehalten wurde. Die Targaryens landeten auf Visenyas Hügel, wo sich ihnen tausende Getreue anschlossen. Visenya forderte Maegors Gegner dazu auf, sich zu beweisen, und die Söhne des Kriegers nahmen die Herausforderung an. Großhauptmann Ser Damon Morrigen schlug ein Urteil der Sieben vor, sodass Maegor sechs Mitstreiter finden musste. Als Maegor sich an die Umstehenden wandte, reagierte zuerst niemand, bis Dick Bohne hervortrat und seine Unterstützung ankündigte, obwohl er kein Ritter war. Daraufhin erklärten sich auch Ser Bernarr Brunn und weitere Männer für Maegor. Dick wurde wenige Augenblicke nach Kampfbeginn von Ser Layl Bracken erschlagen.[1]

ZitateBearbeiten

Ich bin ein Mann des Königs, seit ich ein Knabe war, und ich habe vor, als Mann des Königs zu sterben.[1]

— Dick Bohne
Diese Bohne beschämt uns alle.[1]

— Bernarr Brunn über Dicks Treue und Mut

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.