FANDOM


K
Zeile 2: Zeile 2:
 
|Name = Donella Hornwald
 
|Name = Donella Hornwald
 
|Wappen1 = 250px-House_Manderly2.png
 
|Wappen1 = 250px-House_Manderly2.png
|Wappen2 = 250px-House_Hornwood.png
+
|Wappen2 = Hornwald.png
 
|Alias = Donella Manderly
 
|Alias = Donella Manderly
 
|Titel = Lady von [[Hornwald]]
 
|Titel = Lady von [[Hornwald]]
|Treue = [[Haus Manderly]]
+
|Adelsfamilie = [[Haus Manderly]]
|Treue_2 = [[Haus Hornwald]]
+
|Adelsfamlie_2 = [[Haus Hornwald]]
 
|Herkunft = [[Norden]]
 
|Herkunft = [[Norden]]
 
|Geboren = Ungefähr [[249 AL]]<ref name="berechnung">''Siehe [[Jahre nach Aegons Landung/Altersberechnungen#Donella Manderly (Donella Hornwald)|Berechnung für Donella]]''</ref>
 
|Geboren = Ungefähr [[249 AL]]<ref name="berechnung">''Siehe [[Jahre nach Aegons Landung/Altersberechnungen#Donella Manderly (Donella Hornwald)|Berechnung für Donella]]''</ref>
Zeile 13: Zeile 13:
 
|Ehepartner_2 = [[Ramsay Bolton]]}}
 
|Ehepartner_2 = [[Ramsay Bolton]]}}
   
Lady '''Donella Hornwald''', (engl.: Donella Hornwood), ursprünglich '''Donella Manderly''', ist die Lady von [[Hornwald]], Gemahlin von Lord [[Halys Hornwald]] und Mutter von [[Daryn Hornwald]]. Sie ist eine Kusine von Lord [[Wyman Manderly]] <ref name="dtdsk16">[[Der Thron der Sieben Königreiche]], [[Der Thron der Sieben Königreiche - Kapitel 16 - Bran II|III-Bran II]] </ref>.
+
Lady '''Donella Hornwald''', (engl.: Donella Hornwood), ursprünglich '''Donella Manderly''', ist die Lady von [[Hornwald]], Gemahlin von Lord [[Halys Hornwald]] und Mutter von [[Daryn Hornwald]]. Sie ist eine Kusine von Lord [[Wyman Manderly]].{{DTDSK|16}}
   
 
==Charakter & Erscheinung==
 
==Charakter & Erscheinung==
 
Sie ist nicht mehr im gebärfähigen Alter, dennoch durchaus sehr ansehnlich.
 
Sie ist nicht mehr im gebärfähigen Alter, dennoch durchaus sehr ansehnlich.
   
Nach dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes ist sie allerdings nur noch ein Schatten ihrer selbst: sie wirkt ausgemergelt und bleich, jede Falte ihres Gesichts ist von Trauer gezeichnet <ref name="dtdsk16" />.
+
Nach dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes ist sie allerdings nur noch ein Schatten ihrer selbst: sie wirkt ausgemergelt und bleich, jede Falte ihres Gesichts ist von Trauer gezeichnet.{{DTDSK|16}}
   
 
==Jüngste Ereignisse==
 
==Jüngste Ereignisse==
 
===Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande===
 
===Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande===
Auf dem [[Erntefest]] 299AL auf [[Winterfell]] erscheinen viele der Lords des [[Norden]]s. Bei dieser Gelegenheit wird zudem Politik betrieben. Eine der Hauptanliegen der Lords ist die Vermählung mit der kürzlich verwitweten Lady Hornwald. Diese berichtet den Starks, dass [[Ramsay Bolton]] die Männer von [[Grauenstein]] zusammenrufe und dass sie befürchtet, dass er ihre Länder angreifen könnte. Auch sagt sie, dass sie sich wieder vermählen werde, wenn es ihr befohlen werde, dass ihr die Auswahl aber bislang missfalle: [[Mors Umber]] ist ihr zu roh und alt und Lord [[Wyman Manderly]] ist ihr zu fett. Bei ihrem Abschied macht sie aber eine Bemerkung in Richtung Ser [[Rodrik Cassel]], der ihr offenbar gefällt <ref name="dtdsk16">[[Der Thron der Sieben Königreiche]], [[Der Thron der Sieben Königreiche - Kapitel 16 - Bran II|III-Bran II]] </ref>. Auf dem Erntefest nimmt sie an dem Festmahl teil, und gemäß der Tradition schickt Bran als Gastgeber in einer Geste der Freundschaft besonders leckere Köstlichkeiten an seine Ehrengäste weiter: der traurigen Lady Donella schickt er Lachs. Später fordert Ser Rodrik sie zum Tanz auf, doch sie entschuldigt sich und verlässt das Fest <ref name="dtdsk21">[[Der Thron der Sieben Königreiche]], [[Der Thron der Sieben Königreiche - Kapitel 21 - Bran III|III-Bran III]] </ref>.
+
Auf dem [[Erntefest]] 299AL auf [[Winterfell]] erscheinen viele der Lords des [[Norden]]s. Bei dieser Gelegenheit wird zudem Politik betrieben. Eine der Hauptanliegen der Lords ist die Vermählung mit der kürzlich verwitweten Lady Hornwald. Diese berichtet den Starks, dass [[Ramsay Bolton]] die Männer von [[Grauenstein]] zusammenrufe und dass sie befürchtet, dass er ihre Länder angreifen könnte. Auch sagt sie, dass sie sich wieder vermählen werde, wenn es ihr befohlen werde, dass ihr die Auswahl aber bislang missfalle: [[Mors Umber]] ist ihr zu roh und alt und Lord [[Wyman Manderly]] ist ihr zu fett. Bei ihrem Abschied macht sie aber eine Bemerkung in Richtung Ser [[Rodrik Cassel]], der ihr offenbar gefällt.{{DTDSK|16}} Auf dem Erntefest nimmt sie an dem Festmahl teil, und gemäß der Tradition schickt Bran als Gastgeber in einer Geste der Freundschaft besonders leckere Köstlichkeiten an seine Ehrengäste weiter: der traurigen Lady Donella schickt er Lachs. Später fordert Ser Rodrik sie zum Tanz auf, doch sie entschuldigt sich und verlässt das Fest.{{DTDSK|21}}
   
Ramsay Bolton entführt Lady Donella auf deren Rückreise von Winterfell und heiratet sie noch in derselben Nacht, obwohl er deutlich jünger ist als sie. Gleichzeitig besetzt Lord Wyman Manderly Hornwald, um die Ländereien vor [[Haus Bolton]] zu schützen, wie er behauptet. Ser Rodrik Cassel reist in den Osten, um die Sache zu klären <ref name="dtdsk28">[[Der Thron der Sieben Königreiche]], [[Der Thron der Sieben Königreiche - Kapitel 28 - Bran IV|III-Bran IV]] </ref>.
+
Ramsay Bolton entführt Lady Donella auf deren Rückreise von Winterfell und heiratet sie noch in derselben Nacht, obwohl er deutlich jünger ist als sie. Gleichzeitig besetzt Lord Wyman Manderly Hornwald, um die Ländereien vor [[Haus Bolton]] zu schützen, wie er behauptet. Ser Rodrik Cassel reist in den Osten, um die Sache zu klären.{{DTDSK|28}}
   
 
===Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen===
 
===Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen===
Ramsay sperrt sie nach ihrer Heirat, die mit einem [[Septon]] vor einem [[Herzbaum]] zelebriert wurde, in einen Turm und lässt sie verhungern. Vor ihrem Tod unterzeichnet sie ein Testament, das Ramsay zum Erben macht. Als Ser [[Rodrik Cassel]] mit seinen Männern in Hornwald ankommt, finden sie Lady Donella mit ausgetrocknetem Mund und abgenagten Fingernägeln. Sie erschießen [[Stinker]], den sie für Ramsay halten, und nehmen Ramsay als Gefangenen mit nach Winterfell, den sie allerdings für Stinker halten.<ref name="dsdgl7">[[Die Saat des goldenen Löwen]], [[Die Saat des goldenen Löwen - Kapitel 7 - Bran I|IV-Bran I]] </ref> Bei der [[Plünderung von Winterfell] erklärt Ramsay [[Theon Graufreud]], dass er Lady Donella ihre Finger essen ließ.<ref name="dsdgl38"> [[Die Saat des goldenen Löwen]], [[Die Saat des goldenen Löwen - Kapitel 38 - Theon IV|IV-Theon IV]] </ref>
+
Ramsay sperrt sie nach ihrer Heirat, die mit einem [[Septon]] vor einem [[Herzbaum]] zelebriert wurde, in einen Turm und lässt sie verhungern. Vor ihrem Tod unterzeichnet sie ein Testament, das Ramsay zum Erben macht. Als Ser [[Rodrik Cassel]] mit seinen Männern in Hornwald ankommt, finden sie Lady Donella mit ausgetrocknetem Mund und abgenagten Fingernägeln. Sie erschießen [[Stinker]], den sie für Ramsay halten, und nehmen Ramsay als Gefangenen mit nach Winterfell, den sie allerdings für Stinker halten.{{DSDGL|7}} Bei der [[Plünderung von Winterfell] erklärt Ramsay [[Theon Graufreud]], dass er Lady Donella ihre Finger essen ließ.{{DSDGL|38}}
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 16. Juni 2015, 10:04 Uhr

Lady Donella Hornwald, (engl.: Donella Hornwood), ursprünglich Donella Manderly, ist die Lady von Hornwald, Gemahlin von Lord Halys Hornwald und Mutter von Daryn Hornwald. Sie ist eine Kusine von Lord Wyman Manderly.[2]

Charakter & Erscheinung

Sie ist nicht mehr im gebärfähigen Alter, dennoch durchaus sehr ansehnlich.

Nach dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes ist sie allerdings nur noch ein Schatten ihrer selbst: sie wirkt ausgemergelt und bleich, jede Falte ihres Gesichts ist von Trauer gezeichnet.[2]

Jüngste Ereignisse

Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande

Auf dem Erntefest 299AL auf Winterfell erscheinen viele der Lords des Nordens. Bei dieser Gelegenheit wird zudem Politik betrieben. Eine der Hauptanliegen der Lords ist die Vermählung mit der kürzlich verwitweten Lady Hornwald. Diese berichtet den Starks, dass Ramsay Bolton die Männer von Grauenstein zusammenrufe und dass sie befürchtet, dass er ihre Länder angreifen könnte. Auch sagt sie, dass sie sich wieder vermählen werde, wenn es ihr befohlen werde, dass ihr die Auswahl aber bislang missfalle: Mors Umber ist ihr zu roh und alt und Lord Wyman Manderly ist ihr zu fett. Bei ihrem Abschied macht sie aber eine Bemerkung in Richtung Ser Rodrik Cassel, der ihr offenbar gefällt.[2] Auf dem Erntefest nimmt sie an dem Festmahl teil, und gemäß der Tradition schickt Bran als Gastgeber in einer Geste der Freundschaft besonders leckere Köstlichkeiten an seine Ehrengäste weiter: der traurigen Lady Donella schickt er Lachs. Später fordert Ser Rodrik sie zum Tanz auf, doch sie entschuldigt sich und verlässt das Fest.[3]

Ramsay Bolton entführt Lady Donella auf deren Rückreise von Winterfell und heiratet sie noch in derselben Nacht, obwohl er deutlich jünger ist als sie. Gleichzeitig besetzt Lord Wyman Manderly Hornwald, um die Ländereien vor Haus Bolton zu schützen, wie er behauptet. Ser Rodrik Cassel reist in den Osten, um die Sache zu klären.[4]

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen

Ramsay sperrt sie nach ihrer Heirat, die mit einem Septon vor einem Herzbaum zelebriert wurde, in einen Turm und lässt sie verhungern. Vor ihrem Tod unterzeichnet sie ein Testament, das Ramsay zum Erben macht. Als Ser Rodrik Cassel mit seinen Männern in Hornwald ankommt, finden sie Lady Donella mit ausgetrocknetem Mund und abgenagten Fingernägeln. Sie erschießen Stinker, den sie für Ramsay halten, und nehmen Ramsay als Gefangenen mit nach Winterfell, den sie allerdings für Stinker halten.[5] Bei der [[Plünderung von Winterfell] erklärt Ramsay Theon Graufreud, dass er Lady Donella ihre Finger essen ließ.[6]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Siehe Berechnung für Donella
  2. 2,0 2,1 2,2 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran II
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III
  4. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran IV
  5. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran I
  6. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon IV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.