FANDOM


Eine dreifache Mauer (engl.: triple walls) dient der Stadt Qarth als Schutz vor Angreifern.[1]

Die Mauern sind eines der Weltwunder aus Menschenhand.[2]

Aufbau & ArchitekturBearbeiten

Die drei Mauern unterscheiden sich hinsichtlich der Größe und in ihrem Aussehen:

Die äußere Mauer misst dreißig Fuß, sie besteht aus rotem Sandstein und ist mit verschiedensten Tieren geschmückt.[3]

Die mittlere, aus Granit bestehende Mauer ist vierzig Fuß hoch und stellt kriegerische Szenen dar.[3]

Die innerste Mauer ist fünfzig Fuß hoch und aus schwarzem Marmor errichtet. Ihre Reliefs bilden Männer und Frauen ab, die sich "dem Vergnügen hingeben".[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Als Daenerys Targaryen in Qarth eintrifft, reitet sie durch die Tore aller drei Mauern. Die Szenen auf der innersten lassen sie im ersten Moment erröten.[3]

Band 10 -Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Während Yezzan zo Qaggaz im Sterben liegt, macht sich Hella Gedanken um ihre Zukunft und schlägt Tyrion Lennister unter anderem vor, nach Qarth zu segeln. Dabei erwähnt sie auch die Mauern der Stadt. Tyrion entgegnet aber, dass Lomas Langschritt die Mauern gesehen habe und ihm dessen Bücher genügen würden.[2]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Graslande
  2. 2,0 2,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Tyrion III
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Daenerys II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.