FANDOM


Hobb, besser bekannt als Dreifinger Hobb, ist der Hauptkoch der Schwarzen Festung.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist berühmt für seinen "Drei-Fleischsorten-Eintopf", wobei die Schwarzen Brüder stets scherzen, dass es sich bei den Fleischsorten um Hammel, Hammel und Hammel handelt.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Er kocht den acht Rekruten des Lehrgangs von Jon Schnee am Abend ein Festessen, als sie aus der Ausbildung von Ser Allisar Thorn entlassen werden.[1] Am Tag, als Jon erfährt, dass sein Vater wegen Verrats gefangen genommen wurde, kocht Hobb Wildeintopf. Beim Verteilen des Essens schöpft er Jon mitfühlend eine Extrakelle auf den Teller.[3] Er bereitet Jeor Mormont öfter einen Glühwein zu und spart offenbar manchmal an Gewürzen.[4]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Am Großen Ausmarsch der Nachtwache 299 n. A. E. nimmt er nicht teil, sondern bleibt in der Schwarzen Festung.[5][6]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Hobb ist einer der wenigen Geschworenen Brüder, die noch übrig geblieben sind, um die Schwarze Festung gegen Styrs Angriff zu verteidigen.[7]

Als die Hauptarmee Manke Rayders mitten in der Nacht vor der Mauer erscheint, warten Jon Schnee und einige andere Männer an der Winde, da die Treppe zerstört ist. Klydas und Dreifinger Hobb bringen ihnen etwas zu essen.[8][9] Bei der Wahl zum Lord Kommandanten der Nachtwache stimmen kontinuierlich fünf Scherzbolde für den Koch. Klydas vermutet, sie wollen so erreichen, dass ein neuer Koch eingestellt wird.[10] Am elften Tag der Wahl lässt Stannis Baratheon die Bewerber um das Amt des Lord Kommandanten der Nachtwache zu sich rufen und drängt sie, am Abend eine Entscheidung zu treffen. Stannis erklärt den Anwesenden, dass er plane, die Schenkung neu zu besiedeln und die verlassenen Burgen der Nachtwache von seinen Männern wieder aufbauen und besetzen zu lassen. Melisandre ergänzt, Stannis sei der Prinz, der verheißen wurde, und dass der Krieg um die Morgendämmerung vor ihnen läge.[11] Nachdem Jon Schnee am Abend zum neuen Lord Kommandanten der Nachtwache gewählt worden ist, gratulieren ihm mehr als 50 Brüder und Freunde noch im Gemeinschaftsraum, darunter auch Dreifinger-Hobb, der fragt, ob Jon jetzt im Solar essen möchte oder weiterhin im Gemeinschaftsraum.[12]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Er serviert gerade Brühe im Gemeinschaftsraum, als Jon Schnee Janos Slynt ein letztes Mal auffordert, seinem Befehl nachzukommen und nach Grauwacht zu gehen, um dort die Festungsruine wieder aufzubauen. Als dieser sich immer noch weigert und Jon sogar beschimpft, lässt Jon ihn von seinen Männern festnehmen und köpft ihn mit seinem Schwert Langklaue im Hof der Schwarzen Festung.[13]

Er ist unter den Neugierigen, die in der Schwarzen Festung auf Jon warten, als dieser drei von den Wildlingen getötete Grenzer untersucht hat, deren Köpfe nördlich des Tors auf Speere gespießt wurden.[14]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Dreifinger Hobb kredenzt ein gelungenes Festessen zur Hochzeit von Alys Karstark und Sigorn, obwohl er sich zwei Tage zuvor bei Jon darüber beschwert, dass er der Nachtwache beigetreten sei, um Wildlinge zu töten und nicht um sie zu bekochen.[15]

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, II-Jon I
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Jon V
  3. Das Erbe von Winterfell, II-Jon III
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Jon IV
  5. Sturm der Schwerter, V-Appendix
  6. Die Königin der Drachen, VI-Jon I
  7. Die Königin der Drachen, VI-Jon III
  8. Die Königin der Drachen, VI-Jon IV
  9. Die Königin der Drachen, VI-Jon V
  10. Die Königin der Drachen, VI-Samwell II
  11. Die Königin der Drachen, VI-Samwell III
  12. Die Königin der Drachen, VI-Jon VIII
  13. Der Sohn des Greifen, IX-Jon II
  14. Der Sohn des Greifen, IX-Melisandre
  15. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.