FANDOM


Die dunkelhäutige Frau (engl.: Dusky woman) ist eine stumme Frau, die Euron Graufreud seinem Bruder Victarion Graufreud schenkte, als er ihn mit der Eisernen Flotte in die Sklavenbucht schickte.[1]

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Bevor Euron seinem Bruder die Frau übergab, schnitt er ihr die Zunge heraus. Ansonsten ist sie wunderschön.[2]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Nach dem Königsthing schenkt Euron die Frau Victarion, nachdem er selbst sie einem Sklavenhändler aus Lys abgenommen hatte. Euron hatte damit gedroht, sie zu töten, sollte er sie verwehren. Nach der Eroberung der Schildinseln steigt Victarion in seine Kabine hinab und schläft sofort mit der Dunkelhäutigen Frau, die dort willig auf ihn wartet. Anschließend verbindet sie seine verwundete Hand.[2]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Victarion nimmt die Frau mit auf seine Reise in die Sklavenbucht, auf der sie sich weiterhin um die entzündete Wunde kümmert. Als Victarion den Roten Priester Moqorro, den die Gram auf See aufgelesen hat, mit in seine Kabine bringt, zischt die dunkelhäutige Frau ihn an wie eine Schlange, sodass Victarion ihr ins Gesicht schlägt, damit sie damit aufhört.[1] Auch auf der weiteren Reise nach Meereen vergnügt sich Victarion allabendlich mit der Dunkelhäutigen Frau und ist sehr zufrieden mit ihr.[3]

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Der eiserne Freier (Victarion I)
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Der Plünderer (Victarion)
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Victarion II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.