Dunkle Schwester (engl.: Dark Sister) ist ein berühmtes Langschwert aus valyrischem Stahl und das angestammte Schwert des Hauses Targaryen. Das Schwert wurde seiner schlanken Klinge wegen für eine Frauenhand entworfen.[1]

Visenya Targaryen mit Dunkle Schwester ©Amok

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schwert ist bereits vor dem Eroberungskrieg im Besitz des Hauses Targaryen gewesen und soll vermutlich auf direkter Linie vererbt worden sein.

Visenya Targaryen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Visenya war die erste bekannte Person, die Dunkle Schwester trug und konnte gut damit umgehen, da sie an der Seite ihres Bruders Aegon dem Eroberer von Kindheit an den Umgang mit den Waffen geübt hatte.[2] Im Jahre 10 n. A. E. wurden Aegon und Visenya auf den Straßen von Königsmund von Attentätern, die von Dornischen geschickt wurden, überfallen und ohne Visenya mit Dunkle Schwester hätte Aegon wohl nicht überlebt. Dieses Attentat führte zur Gründung der Königsgarde, nachdem Visenya Aegon, der seine Leibwachen immer noch zum Schutze für ausreichend hielt, von deren Langsamkeit und Trägheit überzeugte, indem sie ihm mit Dunkle Schwester einen Schnitt auf der Wange verpasste, ehe seine Leibwachen eingreifen konnten.[3] Zu einem anderen Zeitpunkt wurden Visenya und ihre Eskorte ebenfalls von Attentätern, die von den Dornischen geschickt wurden, überfallen, wobei zwei von Visenyas Wachen fielen und sie den letzten Attentäter selbst mit Dunkle Schwester niederstreckte.[4]

Maegor Targaryen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 25 n. A. E. schenkte Visenya das Schwert ihrem Sohn Maegor zu dessen dreizehnten Geburtstag.[5]

Bei seiner Krönung im Jahre 37 n. A. E. übergab König Aenys I. Targaryen das Schwert Schwarzfeuer an Maegor, womit dieser nun beide valyrischen Schwerter des Hauses Targaryen besaß. Allerdings führte er fortan nur noch Schwarzfeuer, während Dunkle Schwester an der Wand in seinen Gemächern auf Drachenstein verblieb.[5]

Im Jahre 44 n. A. E. flohen Königinwitwe Alyssa Velaryon sowie ihre Kinder Jaehaerys und Alysanne in der Unordnung nach Visenya Targaryens Tod von Drachenstein. Dabei nahmen sie auch Dunkle Schwester mit.[5]

Daemon Targaryen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prinz Daemon bekam von König Jaehaerys I. Targaryen in Anerkennung seiner Tapferkeit und seiner Fähigkeiten das Schwert geschenkt. Er benutzte es unter Anderem beim Buhurt auf dem Turnier zur Feier von Viserys' Thronbesteigung, wo ihm Ser Kriston Kraut in den letzten Augenblicken des Kampfes Dunkle Schwester mit dem Morgenstern aus der Hand schlug. Auch in seinen Zweikämpfen gegen Craghas Drahar und Laena Velaryons Verlobten verwendete er das Schwert.[6]

Bei der Schlacht über dem Götterauge sprang Prinz Daemon von seinem Drachen Caraxes auf Prinz Aemonds Drachen Vhagar, riss Aemond den Helm vom Kopf und rammte ihm Dunkle Schwester so tief in seine blinde Augenhöhle, dass die Spitze der Klinge im Nacken wieder hervortrat. Als man einige Jahre nach dem Drachentanz Vhagars und Aemonds Überreste barg, steckte Dunkle Schwester immer noch bis zum Heft in Aemonds Augenhöhle.[7] Nach der Bergung ging das Schwert wieder zurück an das Haus Targaryen.

Aemon Targaryen, der Drachenritter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prinz Aemon führte ebenfalls Dunkle Schwester,[8] da er der größte Lanzenstecher und Schwertkämpfer seiner Zeit war.[9]

Brynden Strom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brynden führte auch Dunkle Schwester,[8] seine Lieblingswaffe war allerdings sein Langbogen aus Wehrholz.[1] Als Brynden im Jahre 233 n. A. E. der Nachtwache beitrat,[10] nahm er Dunkle Schwester mit zur Mauer.[11] Im Jahre 252 n. A. E. verschwand Brynden jenseits der Mauer,[10] der Verbleib des Schwertes ist bis jetzt nicht bekannt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 So Spake Martin (December 24, 2005). MORE TARGARYEN DESCRIPTIONS
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Aegon I.
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Dorne gegen die Drachen
  5. 5,0 5,1 5,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  6. Der Bruder des Königs
  7. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  8. 8,0 8,1 Das verschworene Schwert
  9. Die Welt von Eis und Feuer, Viserys II.
  10. 10,0 10,1 Die Welt von Eis und Feuer, Aegon V.
  11. /r/asoiaf: GRRM confirms long-held theory about Dark Sister, August 15, 2018
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.