FANDOM


Ella Ginster (engl.: Lucinda Broom) war ein Mitglied des Hauses Ginster und die jüngere Schwester von Lucinda Ginster.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Sie gilt als bescheiden.[1]

BiographieBearbeiten

Um die Erbfolge sicher zustellen, suchten die Königinregentin Alyssa Velaryon und Lord Rogar Baratheon im Jahr 49 n. A. E. eine geeignete Braut für König Jaehaerys I. Targaryen. Da sie sich nicht einigen konnten, schlug Lord Prentys Tully die Schwester seiner Gemahlin, Ella, als geeignete Kandidatin vor.

Da sie bei der Wahl aufgefallen war, wurde Ella von Alyssa Velaryon als eine der Gesellschafterinnen von Alysanne Targaryen sorgsam ausgewählt. Mit Hilfe dieser Auswahl versuchte Alyssa die inzestuöse Ehe ihrer Kinder untergraben und vollständig aufzulösen. Ella und ihre Schwester gehörten zu jenen Frauen, die davon Alysanne und möglicherweise Jaehaerys überzeugen sollten, dass ihre Ehe in den Augen des Glaubens eine Abscheulichkeit darstellte. Alyssa hoffte, dass sie die Heirat bereuen würden. Rogar Baratheon wollte den Vollzug der Ehe zu verhindern und verlangte von den Frauen, dass sie alles berichten sollen, was Jaehaerys und Alysanne taten.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Herrscher im Überfluss
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.