Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Flohloch (engl.: Flea Bottom) ist der ärmlichste Stadtteil von Königsmund.

Eine Schale Braunes (von Yulia Startsev ©FFG)

Es gibt dort Topfküchen, wo man eine "Schale Braunes" (ein Eintopf mit Gerste, Karotten, Zwiebeln und Rüben und manchmal einem Apfel, oben schwimmt ein Fettfilm) oder altes Brot für eine halbe Taube bekommt und die andere Hälfte sogar braten lassen kann, wenn man ihn selbst rupft. In den Topfküchen herrscht immer viel Betrieb und sie sind nicht ungefährlich.[1]

Auch gibt es hier viele Schweine- und Pferdeställe, Gerberhütten, Hurenhäuser und Tavernen. Die Mehlgasse liegt etwas oberhalb in diesem Stadtteil, darunter durchkreuzen viele kleine Gässchen das Viertel wie ein Labyrinth.[1]

Das Viertel liegt östlich am Fuße von Rhaenys' Hügel.

Bekannte Personen aus Flohloch[]

Siehe auch[]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, Kapitel 26, Arya II]]
    A Game of Thrones, Kapitel 65, Arya V
Advertisement