Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement

Ser Galladon von Morne, genannt der Vollkommene Ritter, (eng.: Perfect Knight) war ein legendärer Ritter von der Insel Tarth.

Die Legende[]

Auf Tarth gibt es die Legende von Ser Galladon von Morne, dem Vollkommenen Ritter. Dieser sei so tugendhaft gewesen, dass selbst die Jungfrau sich in ihn verliebt habe und ihm als zeichen ihrer Liebe das verzauberte Schwert die Gerechte Maid geschenkt habe. Der Ritter trug das Schwert mit Stolz, zog es aber nur dreimal in seinem Leben, weil er es nicht gegen gewöhnliche Sterbliche einsetzen wollte, da jeder Kampf mit dem Schwert ungleich gewesen wäre. Einmal hat er mit dem Schwert gegen einen Drachen gekämpft.[1]

Jüngste Ereignisse[]

Band 7 - Zeit der Krähen[]

Brienne von Tarth hat in ihrer Kindheit seine Geschichten begeistert gehört. [2] Sie erzählt sie auch Dick Krabb, als dieser ihre von Ser Klarenz Krabb eberichtet.[1]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, Kapitel 20, Brienne IV
    A Feast for Crows, Kapitel 20, Brienne IV
  2. Zeit der Krähen, Kapitel 4, Brienne I
    A Feast for Crows, Kapitel 4, Brienne I