FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Garth Gärtner (Begriffsklärung) aufgeführt.

König Garth X. Gärtner (engl.: Garth Gardener), genannt Garth Graubart, war ein König der Weite aus dem Hause Gärtner. Unter seiner Herrschaft erreichte die Macht der Gärtners ihren Tiefpunkt.[1]

BiographieBearbeiten

Garth wurde im Alter von sieben Jahren gekrönt und starb mit sechsundneunzig Jahren, womit er länger regierte als Garth Goldhand. Als Junge war er lebhaft, allerdings weder weise noch klug und wurde zunehmend eitel und frivol, umgab sich mit Narren und Schmeichlern, und verlor seine Zurechnungsfähigkeit im Alter gänzlich, was ihn zum Spielball verschiedener Fraktionen werden ließ. Er hatte keine Söhne und verheiratete eine Tochter mit Lord Gipfel und eine andere mit Lord Manderly, sodass beide überzeugt waren, ihre Ehefrau sollte Garth auf den Thron folgen. Die Rivalität zwischen den beiden eskalierte schließlich, und Verschwörungen und Mordanschläge wurden von offenem Krieg abgelöst, in welchem sich andere Lords einer der beiden Seiten anschlossen.[1]

Als das Königreich der Weite in Chaos versank, ergriffen der Sturmkönig und der König vom Stein die Gelegenheit und eigneten sich weitflächige Gebiete an, während die dornischen Raubzüge kühner und häufiger wurden. Ein dornischer König belagerte Altsass, ein anderer überquerte den Mander und plünderte Rosengarten. Der Eichenthron wurde in Stücke geschlagen und verbrannt, während der senile König Garth X. gefesselt an sein Bett vorgefunden wurde, wo er wimmernd in seinem eigenen Kot lag. Die Dornischen schnitten seine Kehle durch - ein Akt der Gnade, wie einer von ihnen später sagen würde - und setzten Rosengarten dann in Brand.[1]

Ein Jahrzehnt voller Anarchie folgte, bis Ser Osmund Tyrell, der Hohe Haushofmeister von Rosengarten, ein Bündnis von drei Dutzend Häusern gegen die Gipfels und Manderlys führte, beide besiegte, den zerstörten Sitz der Gärtners zurückforderte und einen Neffen zweiten Grades von Garth X. als König Mern VI. Gärtner auf den neuen Thron setzte.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Welt von Eis und Feuer, Die Andalen in der Weite
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.