FANDOM


Der Geflügelte Ritter (engl.: Winged Knight) war eine legendäre Person vom Blut der Ersten Menschen aus dem Grünen Tal während des Zeitalters der Helden Tausende Jahre vor der Invasion der Andalen. Er wird manchmal mit Ser Artys Arryn vermischt, einem andalischen Eroberer und Gründer des Hauses Arryn.[1]

LegendeBearbeiten

Es gibt über hundert Geschichten über den Geflügelten Ritter. Er soll auf einem riesigen Falken geflogen sein und den Befehl über Schwärme von Adlern gehabt haben. Er eroberte das Grüne Tal, indem er auf den Gipfel der Riesenlanze flog und den Greifenkönig erschlug. Außerdem soll er Riesen und Meerlinge zu seinen Freunden gezählt und eine Frau der Kinder des Waldes zur Gemahlin genommen haben, welche allerdings bei der Geburt seines Sohnes starb.[1][2]

Maester Yandel zweifelt die Existenz des Geflügelten Ritters an und vergleicht ihn mit anderen legendären Helden wie Lenn dem Listigen und Brandon dem Erbauer. Erzmaester Perestan vermutete, dass die Geschichte über den Riesenfalken von Drachenreitern inspiriert sei.[1]

Yandel meint, dass die Sänger die Taten des Geflügelten Ritters aus der Legende dem historischen Falkenritter Ser Artys Arryn zugeschrieben hätten, möglicherweise um die Gunst des Königs von Berg und Grünem Tal aus dem Hause Arryn zu gewinnen.[1] Die Legende der Arryns besagt, dass der Geflügelte Ritter die Ersten Menschen aus dem Grünen Tal vertrieb.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Lord Robert Arryns Lieblingsgeschichten sind die über den Geflügelten Ritter. Er verlangt drei Geschichten über Ser Artys von Alayne Stein, bevor er zustimmt, sich für den Abstieg von Hohenehr vorzubereiten.[2]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Arryn
  2. 2,0 2,1 2,2 Die dunkle Königin, VIII-Alayne II (Sansa II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.