FANDOM


Die Gerechte Maid (engl.: Just Maid) war ein Zauberschwert, dass der Legende nach die Jungfrau dem legendären Helden von Tarth, Ser Galladon von Morne schenkte.[1]

Die LegendeBearbeiten

Auf Tarth gibt es die Legende von Ser Galladon von Morne, dem Vollkommenen Ritter. Dieser sei so tugendhaft gewesen, dass selbst die Jungfrau sich in ihn verliebt habe und ihm als Zeichen ihrer Liebe das verzauberte Schwert Gerechte Maid geschenkt habe. Der Ritter trug das Schwert mit Stolz, zog es aber nur dreimal in seinem Leben, weil er es nicht gegen gewöhnliche Sterbliche einsetzen wollte, da jeder Kampf mit dem Schwert ungleich gewesen wäre. Einmal hat er mit dem Schwert gegen einen Drachen gekämpft.[1]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, Kapitel 20, Brienne IV
    A Feast for Crows, Kapitel 20, Brienne IV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.