Die Golddrache (engl.: Gold Dragon) war ein Schiff in Besitz von Haus Targaryen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maester Aemon segelte mit diesem Schiff nach Norden, nachdem er sich entschieden hatte, sich der Nachtwache anzuschließen. Er wurde von Ser Duncan begleitet, der ihn nach Ostwacht an der See brachte. Mit ihnen fuhren einige Insassen aus den Kerkern von Königsmund, unter ihnen auch Brynden Strom.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zeit der Krähen, Kapitel 15, Samwell II
    A Feast for Crows, Kapitel 15, Samwell II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.