Lord Gorold Guthbruder (engl.: Gorold Goodbrother) ist der Lord von Hammerhorn auf Groß Wiek.[2] Seine Gemahlin hat ihm zunächst zwölf Töchter geboren und im bereits fortgeschrittenen Alter dann drei Söhne, die sich sehr ähneln.[3]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lord Guthbruder folgt König Balon Graufreuds Ruf zu den Bannern und wird von Asha Graufreud nach Peik gebracht.[4]

Band 7 - Zeit der Krähen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Tod König Balon Graufreuds übernimmt sein Bruder Euron Graufreud den Meersteinstuhl und verlangt von allen Lords, Königen und Kapitänen der Eiseninseln einen Eid. Als die Nachricht Lord Gorold erreicht, schickt er seinen Sohn Gormond Guthbruder los, um Aeron Graufreud, der sich gerade an der Küste von Groß Wiek aufhält, nach Hammerhorn zu bringen, um seinen Rat zu hören. Maester Murenmur ist bei Lord Gorold, obwohl Aeron Maester generell verachtet. Aeron weiß zwar, dass Balon gerne seine Tochter Asha Graufreud zu seiner Nachfolgerin gemacht hätte, doch weiß er auch, dass die Eisenmänner niemals eine Frau akzeptieren würden. Er reitet noch in derselben Nacht nach Kieslingen, wo er zu einer Erkenntnis kommt: er ruft alle Eisenmänner nach Alt Wiek zu Naggas Hügel, um ein Königsthing anzuhalten - eine Institution, die seit Tausenden von Jahren nicht mehr einberufen wurde.[3]

Victarion Graufreud veranstaltet nach seiner Ankunft auf Alt Wiek am ersten Abend ein Gelage, um für Unterstützung beim anstehenden Königsthing zu werben. Zwei von Lord Gorolds Söhnen liefern sich zu späterer Stunde eine Rauferei.[5] Nachdem Euron auf dem Königsthing am nächsten Tag zu den Eisenmännern gesprochen hat und ihnen erklärt hat, er wolle mit Hilfe von Drachen ganz Westeros erobern, ruft auch Lord Gorold dessen Namen.[6]

Band 8 - Die dunkle Königin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Eroberung der Schildinseln befindet auch er sich in der Burg von Lord Hewetts Stadt auf Eichenschild und nimmt an den Plünderungen und dem Festessen teil.[7]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gorold
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gwin
 
Gysell
 
Zehn Töchter
 
Grauden
 
Gormond
 
Gran
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Welt von Eis und Feuer (App), Gorold Guthbruder
  2. Der Thron der Sieben Königreiche, Appendix
    A Clash of Kings, Appendix
  3. 3,0 3,1 Zeit der Krähen, Kapitel 1, Der Prophet (Aeron I)
    A Feast for Crows, Kapitel 1, Der Prophet (Aeron I)
  4. Der Thron der Sieben Königreiche, Kapitel 24, Theon II
    A Clash of Kings, Kapitel 24, Theon II
  5. Zeit der Krähen, Kapitel 18, Der Eiserne Kapitän (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 18, Der Eiserne Kapitän (Victarion I)
  6. Zeit der Krähen, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
    A Feast for Crows, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
  7. Die dunkle Königin, Kapitel 7, Der Plünderer (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 29, Der Plünderer (Victarion II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.