Fandom


Lord Gottfrid Kaswell (engl.: Joffrey Caswell) war der Lord von Bitterbrück und Oberhaupt des Hauses Kaswell während der Herrschaft von König Aerys I. Targaryen. Er war der Sohn von Lord Armond Kaswell.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Gottfrid war schmächtig, ein schlechter Reiter und ein noch schlechterer Tjostierer.[3]

BiographieBearbeiten

Gottfrid bekam sein erstes Schwert von Ser Kyl geschnitzt, einem Ritter aus dem Haushalt seines Vaters.[3]

Lord Gottfrid nahm am Turnier in Weißstein im Jahre 212 n. A. E. teil. Nachdem er die vorherige Nacht heftig getrunken hatte, ritt er gegen Ser Kyl. Er besiegte ihn im ersten Tjost, da dieser sich absichtlich fallen ließ, um in die Dienste Gottfrids aufgenommen zu werden. Gottfrid hielt Kyl allerdings daher für unfähig und lehnte es ab, ihn einzustellen.[3]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Armond
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gottfrid
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lord Kaswell
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Lorrent
 
 
 
4 unbekannte
Töchter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2 unbekannte
Töchter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Gottfrid
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Gottfrid Kaswell
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Der geheimnisvolle Ritter
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.